Artenvielfalt und Eibenzauber an den Müglitztalhängen

Sie fasziniert uns Menschen schon seit der Steinzeit: die Eibe. Ihre Lebenserwartung ist unter guten Bedingungen nahezu unbegrenzt: Wenn ihr Stamm nach mehreren Jahrhunderten altert und hohl wird, ist sie in der Lage, durch herab wachsende Zweige, die sich im Boden verankern, so genannte Innenwurzeln zu bilden. Diese entwickeln sich zu Innenstämmen und tragen nach […]

Unterwegs auf historischen Pfaden – naturkundliche Wanderung entlang des Edelmannsteigs

Ungewohnt und gleichzeitig genau richtig klingen der Gesang und die zarte Melodie der Mandoline zwischen Blätterrauschen und Vogelgezwitscher. Mehr als achtzig Menschen haben sich an diesem Sonntag an der Hirschsteigkoppe am Müglitzhang zwischen Schlottwitz und Großröhrsdorf (Liebstadt) versammelt, um dem Schauspiel beizuwohnen. Sie lauschen der Sängerin im mittelalterlich-historischen Gewand und stimmen leise mit ein. Es […]

Frühlingspaziergang ins Eibenreich

Wer den internationalen Tag der Artenvielfalt (22.05.) in diesem Jahr auf besondere Art und Weise verbringen wollte, musste dazu nicht erst in die Ferne schweifen: An den Müglitztalhängen bei Schlottwitz leben nicht nur zahlreiche bedrohte Tierarten wie die Kleine Hufeisennase, dort befindet sich außerdem das größte und gleichzeitig älteste Eibenvorkommen in Sachsen. Ein guter Grund […]

Ein Sonntag mit Eiben – Naturkundliche Wanderung 2015

Stürmische Böen und Nieselregen können am ersten Septembersonntag die kleine Gruppe mit Naturfreunden nicht abschrecken, die sich am Wanderparkplatz in Schlottwitz versammelt. Forstwirt a. D. und Naturschutzexperte Karl-Heinz Rehn und Forstwissenschaftlerin Kerstin Heyne führen an diesem Tag die Teilnehmer in das Naturschutzgebiet „Müglitzhang bei Schlottwitz“. Nach der Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie (FFH) geschützt, weißen die Hänge seltene Lebensraumtypen […]

Naturkundliche Wanderung „Naturschutz und Artenvielfalt im Wald“

Am 05. Juni 2014, dem Welttag der Umwelt, fand die 2. geführte naturkundliche Wanderung zum Thema „Naturschutz und Artenvielfalt im Wald“ an den Müglitztalhängen rund um Schlottwitz statt. Bei weitaus angenehmeren Temperaturen als bei der 1. Wanderung am 22. Mai 2014 kämpfte sich eine kleine hoch motivierte Gruppe, bestehend aus 7 Zwei- und 2 Vierbeinern, […]

1. Naturkundliche Wanderung „Naturschutz und Artenvielfalt im Wald“

1. Naturkundliche Wanderung „Naturschutz und Artenvielfalt im Wald“

Am 22. Mai, dem Internationalen Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt, fand die erste der beiden geführten naturkundlichen Wanderungen des Landgut Kemper & Schlomski statt. Trotz der großen Hitze fand sich eine hochmotivierte kleine Gruppe Wanderer ein. Unser Weg führte uns vom Wanderparkplatz Mittelschlottwitz zur 1000-jährigen Eibe, von dort weiter zum Silvoretum, dem Herzstück des Schulwaldes […]