Willkommen am
Landgut Kemper & Schlomski

Nachhaltigkeit und Qualität im Einklang mit der Natur

Das Landgut Kemper & Schlomski (LGKS) liegt am Rande der Sächsischen Schweiz in unmittelbarer Nähe zu Dresden. Der denkmalgeschützte Dreiseitenhof ist umgeben von artenreichen Bergwiesen und weitläufigen Feldern.

Seit 2004 wird die Gesamtfläche von mittlerweile 110 ha, davon 66 ha Wald, nach ökologischen Grundsätzen bewirtschaftet. Zur Sicherung der biologischen Vielfalt der Kulturlandschaft wurde ein Biotopverbund von Teichlandschaften, Waldhabitaten und Streuobstwiesen angelegt.

Die Zucht von Rheinisch gezogenen Dressurpferden bewährter deutscher Vererber sowie die Fjordpferdezucht mit Nachkommen der besten Mutterstämme Deutschlands ist ein fester Bestandteil des Landgutes Kemper & Schlomski.

Wir sind hervorragendes Beispiel der neuen UN-Dekade!

Erfolgreiche Teilnahme am Projektwettbewerb in der internationalen UN-Dekade zur Wiederherstellung von Ökosystemen: Das LGKS wurde mit seinen Flächen im Ökosystem-Komplex „Kultur- und Agrarlandschaften“ als „Hervorragendes Beispiel“ ausgezeichnet. Damit werden repräsentative Projekte zur Wiederherstellung, Erhaltung oder Pflege von Ökosystemen gewürdigt. Weitere Infos zum Wettbewerb haben wir im Blogbeitrag zusammengefasst. 

Entdecker­tour Müglitz­tal

Naturerlebnis digital und real
Acht interaktive Episoden zeigen Flora, Fauna und Schutzgebiete im Müglitztal – mit allen Sinnen!

Natura 2000

Wie wäre es, wenn sich alle Schutzgebiete Europas zu einem Netzwerk verknüpfen würden? Schon passiert: mit Natura 2000! Doch was verbirgt sich dahinter?

Fledermäuse im Müglitztal

Fledermäuse sind einzigartige und faszinierende Säugetiere. Sie sind eine wichtige Schlüsselart und benötigen vielfältigen Lebensaum und unseren Schutz. Kennst du die kleine Zwergfledermaus Fritz-Holly?

Lebensraumtypen

Wälder, Felsen, Grasland oder Gewässer – In Deutschland kommen über 90 verschiedene Lebensraumtypen vor. Hier nehmen wir ausgewählte Beispiele vor unserer Haustür unter die Lupe.

Landeszielartenliste

Welches Tier verbirgt sich hinter dem Namen „Spanische Flagge“? Erfahre mehr über bedrohte Tiere, Pflanzen und wertvolle Schlüsselarten im FFH-Gebiet.

Ökosystem Wald

Der Wald ist eine wesentliche Lebensgrundlage für Menschen, Tiere und Pflanzen. Er ist stark durch den Klimawandel bedroht. Erfahre mehr über die Komplexität und Faszination unserer Wälder!

Nachhaltigkeit

Der Begriff Nachhaltigkeit ist sehr viel­schichtig und auf viele Bereiche des täglichen Lebens übertragbar. Wusstest du, dass der Begriff aus der Wald-/Forst­wirtschaft kommt und älter als 300 Jahre ist?

Insektenfreundliche Aufforstung

Bäume für die Bienen – Wie können wir Wald neu gestalten? Erfahrt, wie wir unsere Wälder zum blühen und summen bringen und damit die Artenvielfalt schützen.

Streuobstwiese

Streuobstwiesen liefern nicht nur besondere Früchte und Obstsorten, sondern sind auch ein wertvoller Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten. Woran erkennt man eine Streuobstwiese?

Landgut Kemper & Schlomski

Seit mehr als 18 Jahren engagieren wir uns in facettenreichen Projekten für den Naturschutz und in der BNE – Bildung für nachhaltige Entwicklung, mit Fokus auf Arterhalt sowie Lebensraumgestaltung.

Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft, Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde.

Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft, Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde.

Neuer Anstrich für unsere Website

… und wir nehmen Euch mit! Neben einem frischen Look, spannenden Technikfeatures, werden wir auch unsere Inhalte aufpolieren und mit noch mehr spannenden Infos spicken. In unserem Migrations-Blog werden wir Euch Einblicke in diesen Prozess geben – von Konzept, über Design bis hin zu IT-Themen.

Ökosysteme

Vielfältig und artenreich

Nachhaltigkeit und ökologische Bewirtschaftung im Einklang mit der Natur ist die Maxime am Landgut Kemper & Schlomski. Zu unseren Naturschutzflächen gehören Streuobstwiesen mit alten Obstsorten, Waldhabitate, Naturschutzteiche sowie artenreiches Grünland.

Werde zum Held
der Artenvielfalt

Du klickst – Wir pflanzen

Schon 1qm Lebensraum bietet unzähligen Tieren ein wertvolles Zuhause, produziert Sauerstoff, bindet CO2, reguliert den Wasserkreislauf, ... und verbessert das Klima – es gibt 1.000 gute Gründe!

Du klickst - wir pflanzen! Einen neuen Wald anlegen, klingt nach Bäume pflanzen. Und doch geht es um viel mehr. Gemeinsam schaffen wir neue Lebensräume, schützen wertvolle Arten und retten ein bisschen die Welt – Werde mit uns zum Held der Artenvielfalt!

Umweltbildung

Generationsübergreifend und erlebbar

Seit über 15 Jahren entwickeln wir nachhaltige Bildungsangebote in der Region Sachsen mit dem Ziel, Kinder und Jugendliche für die Umwelt, den Naturschutz und die Artenvielfalt zu begeistern und sie aktiv daran teilhaben zu lassen.

Neues vom Landgut

Bienenwald-Netzwerken: Experten-Besuch aus Bayern

Vom 12.07. bis 16.07.2022 hatten wir Besuch von einem Forst- und Bienenwaldexperten zum Erfahrungsaustausch rund um Wald und Artenvielfalt. Wir danken für seinen Besuch, die nachhaltigen Gespräche, sowie wertvollen Impulse und die Unterstützung bei der Planung unserer weiteren Projekte. Wir freuen uns, ihn wieder einmal bei uns am Landgut begrüßen zu dürfen und die Entwicklungen in unseren Biodiversitäts-Hotspots vorzustellen. Der Forst- und Bienenwaldexperte berichtet hier von seinem Besuch.

Landrat Michael Geisler zu Besuch am LGKS

Am 11.07.2022 besuchte uns der Landrat des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Herr Michael Geisler am LGKS. Bei einem Rundgang durften wir dem Landrat neben dem Leuchtturmvorhaben „Unser Bienenwald Sachsens“ auch unseren Schulwald, die artenreichen Offenlandflächen und die Fjordpferdezucht vorstellen. In einem Beitrag geben wir weitere Einblicke zum Besuch des Landrates.

Sächsische Verfassungsmedaille für Bärbel Kemper

Am 11.06.2022 wurden Betriebsleiterin Bärbel Kemper und fünf weitere Persönlichkeiten durch den Sächsischen Landtagspräsidenten Dr. Matthias Rößler mit der Sächsischen Verfassungsmedaille geehrt. In unserem Blogbeitrag erfahrt Ihr mehr zur Auszeichnungsveranstaltung.

Neue Impulse zur BMEL-Tagung – Wildobst neu gedacht

Vom 01. bis 02.06.2022 fand die BMEL-Tagung „Deutsche Obstsortenvielfalt – Wildobst in Ernährung, Landschaft und Natur“ in Dresden statt. Neben spannenden Vorträgen hatten wir die Möglichkeit für einen inspirierenden Austausch mit dem Fachpublikum. Lest hier mehr dazu!

Nachhaltige Ideen beim Wirtschaftstag

Mit unserem bunten Bienenwald-Stand, Filz-Maskottchen, Kinderbuch und Bildungsmaterialien fielen wir beim Wirtschaftstag Sächsische Schweiz-Osterzgebirge 2022 auf und zogen viele Akteure aus Politik, Wirtschaft und Industrie an. Unter dem Thema Nachhaltigkeit brachte Landrat Michael Geisler Unternehmen, Vereine, Institutionen und Interessierte zusammen, die einen nachhaltigen Beitrag für die Region leisten. Wir bedanken uns für die Einladung, den Austausch und den gut organisierten Abend! Hier erfahrt ihr mehr!

Nachhaltig, starke Reportage im CAVALLO-Magazin

Vor kurzem hatten wir Besuch von der CAVALLO-Redaktion, die uns einen Tag lang begleitete. In der nun veröffentlichten Reportage schreibt Redakteurin Alena Brandt wie wir am LGKS Naturschutz-Projekte und Pferdezucht zusammenbringen! Mehr erfahrt ihr in der aktuellen CAVALLO-Juni-Ausgabe. Wir danke dem CAVALLO-Team und geben hier einen Einblick zum Shooting- und Interview-Tag.

Die komplette Reportage gibt es zum Nachlesen auf der CAVALLO-Website.

Noch mehr Neues vom Landgut gibt's in unserem Blog!

Diese und weitere Beiträge rund um das Landgut Kemper & Schlomski und unsere vielfältigen Projekte finden Sie in unserem Blog.

Natur erleben …

Im Rahmen unserer Angebote im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung bieten wir spannende Exkursionen, Wanderungen, Spaziergänge, … durch unseren vielfältigen Biotopverbund an! Lassen Sie sich inspirieren …

Umweltbildung und Naturschutz live erleben! 

Ob Exkursion, Waldrallye oder Naturschutzeinsatz – wir haben noch freie Termine für spannende Naturerlebnisse! Interessierte Schulklassen, KiTa-Gruppen oder Vereine können sich gern per E-Mail bei uns melden.

Folgende Projekte werden gefördert

Logos EPLR- und ELER-Förderung

Praktischer Naturschutz: Artenreiches Grünland

Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit: „Ein grünes Netz für die Fledermaus“