Suche
Beitrag vom 16.11.2018
in der Kategorie: Veranstaltungen

Liebstädter und Mühlbacher Kinder spitzen die Ohren!

Mucksmäuschenstill und gespannt lauschen die Kinder der 3a den Abenteuern von Lucie, dem Großen Mausohr. Dann, plötzlich greift ein Kind nach vorn, zeigt auf eines der Kärtchen, das am Boden liegt.

 Richtig! Das Bild zeigt genau das, was gerade vorgelesen wurde! Die interaktive Fledermausgeschichte zieht die Kinder in ihren Bann, denn Kinder lieben Geschichten!

Als offizieller Kooperationspartner der Vorleseinitiative ist das Landgut Kemper & Schlomski (LGKS) dieses Jahr in drei Einrichtungen der Region unterwegs: in der Benjamin Geißler Grundschule und der Kindertageseinrichtung Zwergenhaus in Liebstadt sowie in der Horteinrichtung der Grundschule Mühlbach im Müglitztal. Das diesjährige Thema zum bundesweiten Vorlesetag ist „Natur und Umwelt”, so dass das LGKS mit seinen Umweltbildungsprojekten diese Vorleseaktion in mehrfacher Hinsicht unterstützt. Insbesondere das Leseinteresse der Kinder soll geweckt und gefördert werden, denn Lesekompetenz ist ein wichtiger Baustein in der Persönlichkeitsentwicklung. Außerdem erfahren die Kinder mehr über die heimische Natur und die geschützten Fledermausarten der Region. Ein Anliegen, das dem LGKS besonders am Herzen liegt. Natürlich führt die Fledermausgeschichte bei den Kindern zu vielen, neugierigen Fragen über unsere einheimischen Fledermausarten wie dem Großen Mausohr und der Zwergfledermaus.

Da an den zwei Grundschulen das Ganztagsangebot (GTA) „Wiese, Wald und Fledermaus“ vom LGKS durchgeführt wird, sind einige der Kinder schon bestens informiert und beantworten die Fragen der anderen mit Leichtigkeit. Die zwei FÖJlerinnen des LGKS Bella und Jule springen ein, wenn Ratlosigkeit entsteht und klären weiter auf. Zum Abschluss erhalten die folgsamen Zuhörer ein kleines Geschenk mit Lesezeichen und die Einrichtungen dürfen natürlich die Geschichte von Lucies Abenteuern samt interaktiven Kärtchen behalten, denn spannende Geschichten hören die Kinder gerne immer wieder.

Weitere Beiträge

Ferien mit Fellnasen 2024: Unser artenreiches Ferienprogramm zwischen Fjordpferd und Pfauenauge
Veranstaltungen

Ferien mit Fellnasen 2024

Artenreiche Fjordi-Tage am LGKS: In den kommenden Sommerferien laden wir vom 01.07. – 05.07.2024 kleine Naturfreunde zu unserem Ferienprogramm ein. Bei uns begegnen sich Fjordpferd und Pfauenauge und nehmen die Ferienkinder auf eine Woche voller Artenvielfalt, Naturerlebnisse und Fjordpferde mit.

Weiterlesen »
Veranstaltungen

Natur-Olympiade: Liebstädter Grundschüler werden zu begeisterten Wissens-Athleten

In der vergangenen Woche, am 23. und 24. April 2024, erlebten 130 Grundschüler der Benjamin-Geißler-Grundschule Liebstadt ein wissensreiches Abenteuer auf dem außerschulischen Lernort Landgut Kemper & Schlomski (LGKS). Im Rahmen der Natur-Olympiade, einem neuen sachsenweiten Bildungsangebot des LGKS, durchliefen die Kinder einen erlebnisreichen Bildungsparcours durch Bienenwald und Streuobstwiese, der sie an 10 spannenden Stationen an Themen wie Nachhaltigkeit, Artenschutz und Klimawandel heranführte.

Weiterlesen »
Foto einer Signierstunde mit Autorin Maria Kühn.
Veranstaltungen

Ostsächsischer Töpfermarkt Dresden – Signierstunde mit Wildbiene Wonka

Am 01. und 02. Juni 2024 findet in Dresden der 11. Ostsächsische Töpfermarkt statt.
Die Besucher können sich auf Keramik aller Art freuen. Und was passt da besser als zum heutigen Welttag des Buches, bei einer Tasse Kakao aus einem schönen Töpferkrug mehr über den 1. Bienenwald und unserer Kinderbuchgeschichte der Wildbiene Wonka zu erfahren?

Weiterlesen »