Suche
Beitrag vom 08.04.2024
in der Kategorie: Veranstaltungen

7. Jahrestagung RENN.mitte „Biodiversität, Klimaanpassung und gesellschaftlicher Zusammenhalt“ in Erfurt

Die 7. Jahrestagung von RENN.mitte zum Thema „Biodiversität, Klimaanpassung und gesellschaftlicher Zusammenhalt“ findet am 12. und 13. Juni 2024 in Erfurt statt. Diese Veranstaltung lädt dazu ein, sich an einer konstruktiven Diskussion zu beteiligen, Praxisbeispiele und innovative Ideen auszutauschen und in einen nachhaltigen Dialog zu treten. Im Projektekarussel stellen wir unseren außerschulischen Lernort Bienenwald und unseren vielfältigen Angeboten im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) vor.
RENN.Mitte Jahrestagung
Zum Projektkarussell am 13.06. präsentieren wir unseren außerschulischen Lernort den Bienenwald und unsere vielfältigen Bildungsangebote.

Die Integration von biologischer Vielfalt in unsere Umwelt, die Anpassung an den Klimawandel und die Förderung des sozialen Zusammenhalts sind entscheidende Faktoren für eine erfolgreiche sozial-ökologische Transformation. Unter dem Motto „Biodiversität, Klimaanpassung und gesellschaftlicher Zusammenhalt“ bietet die 7. Jahrestagung von RENN.mitte eine Plattform für einen konstruktiven Dialog darüber, wie wir gemeinsam unsere Städte und Gemeinden zukunftsfähig gestalten und eine nachhaltige Entwicklung vor Ort fördern können.

An beiden Tagen der 7. Jahrestagung erwartet die Teilnehmenden ein vielfältiges Programm, das neben Exkursionen zu faszinierenden Orten der Vielfalt in Erfurt auch vertiefende Workshops, Podiumsdiskussionen und inspirierende Vorträge umfasst.

Ein Höhepunkt ist das Projektkarussell am 13.06., bei dem Akteure ihre innovativen Projekte vorstellen, neue Impulse geben und sich vernetzen können. In diesem Rahmen präsentieren auch wir unseren außerschulischen Lernort den Bienenwald und unsere vielfältigen Bildungsangebote. „Unser Bienenwald Sachsens“ ist mehr als ein Projekt: Er ist ein lebendiges Biotop, das aktiv dem Verlust der Artenvielfalt entgegenwirkt und den Schutz der Wildbienen fördert. Auf einer ehemaligen Fichtenfläche entstanden, beruht der Bienenwald auf einem innovativen Konzept, das es ermöglicht, herausfordernde Situationen wie den Befall durch Borkenkäfer, Klimawandel oder den Rückgang der Artenvielfalt kreativ und nachhaltig zu bewältigen. Als außerschulischer Lernort für BNE bietet der Bienenwald eine Vielzahl von Aktivitäten an, darunter Pflanz- und Pflegeaktionen, geführte Wanderungen, Exkursionen für Schulen sowie digitale Lern- und Entdeckertouren.

Wir laden Sie herzlich ein, sich im Rahmen der 7. Jahrestagung von RENN.mitte mit uns zu vernetzen und sich über neue und nachhaltige Ideen auszutauschen.

Weitere Informationen zu dem kompletten Programm, sowie Details zu den Workshops und Exkursionen erhaltet Ihr auf der Webseite von RENN.mitte!

Wann: 12.06. und 13.06.2024
Wo: Kulturzentrum Haus Dacheröden, Anger 37, 99084 Erfurt

Wir werden von der 7. Jahrestagung berichten!

Schlagworte: 

Weitere Beiträge

Ferien mit Fellnasen 2024: Unser artenreiches Ferienprogramm zwischen Fjordpferd und Pfauenauge
Veranstaltungen

Ferien mit Fellnasen 2024

Artenreiche Fjordi-Tage am LGKS: In den kommenden Sommerferien laden wir vom 01.07. – 05.07.2024 kleine Naturfreunde zu unserem Ferienprogramm ein. Bei uns begegnen sich Fjordpferd und Pfauenauge und nehmen die Ferienkinder auf eine Woche voller Artenvielfalt, Naturerlebnisse und Fjordpferde mit.

Weiterlesen »
Veranstaltungen

Natur-Olympiade: Liebstädter Grundschüler werden zu begeisterten Wissens-Athleten

In der vergangenen Woche, am 23. und 24. April 2024, erlebten 130 Grundschüler der Benjamin-Geißler-Grundschule Liebstadt ein wissensreiches Abenteuer auf dem außerschulischen Lernort Landgut Kemper & Schlomski (LGKS). Im Rahmen der Natur-Olympiade, einem neuen sachsenweiten Bildungsangebot des LGKS, durchliefen die Kinder einen erlebnisreichen Bildungsparcours durch Bienenwald und Streuobstwiese, der sie an 10 spannenden Stationen an Themen wie Nachhaltigkeit, Artenschutz und Klimawandel heranführte.

Weiterlesen »
Foto einer Signierstunde mit Autorin Maria Kühn.
Veranstaltungen

Ostsächsischer Töpfermarkt Dresden – Signierstunde mit Wildbiene Wonka

Am 01. und 02. Juni 2024 findet in Dresden der 11. Ostsächsische Töpfermarkt statt.
Die Besucher können sich auf Keramik aller Art freuen. Und was passt da besser als zum heutigen Welttag des Buches, bei einer Tasse Kakao aus einem schönen Töpferkrug mehr über den 1. Bienenwald und unserer Kinderbuchgeschichte der Wildbiene Wonka zu erfahren?

Weiterlesen »