Beitrag vom 25.08.2020
in der Kategorie: Naturschutz

Ein Labyrinth für den Bienenwald

… auf verschlungenen Wegen durch „Unseren Bienenwald Sachsens“, vorbei an Eberesche, Feldahorn und vielen weiteren bienenfreundlichen Baum- und Straucharten!

Jungwuchspflege ist eine wichtige Aufgabe um Waldbestände vital und zukunftsgerichtet zu entwickeln. Das gilt natürlich auch für „Unseren Bienenwald Sachsens“.

 

Die Begleitflora kann schließlich als Konkurrenz um Licht, Wasser und Nährstoffe negativ auf den Jungwuchs wirken. Allerdings hat die Begleitvegetation auch positive Effekte auf die Entwicklung unserer Pflanzen im Bienenwald. Sie schützt unsere jungen Bäume bei starker Sonneneinstrahlung vor Überhitzung und sie schützt den Waldboden nach Niederschlägen vor zu schnellem Austrocknen und sie schützt vor Erosion bei Starkregenereignissen.

 

Die klimatischen Bedingungen der letzten Jahre haben uns gezeigt, wie wertvoll die Schutzmechanismen der Begleitflora für unseren jungen Bienenwald sind. Weiterhin bietet sie zusätzlichen Lebensraum für Nützlinge, wie Käfer und Insekten. Lauter gute Argumente finden wir und belassen ganz bewusst einen Teil der Begleitvegetation in diesem Jahr. Damit alle kleinen und großen Bienenwald-Naturforscher auch weiterhin die verschiedenen Baum- und Straucharten im Bienenwald erforschen können, haben wir kurzerhand ein Labyrinth in den Bienenwald gepflegt. So bleibt der Bienenwald begehbar und die Begleitflora in großen Teilen erhalten.

Weitere Beiträge

Bild einer Streuobstwiese.
Naturschutz

Tag des Deutschen Apfels – Kulturgut Streuobstwiese erhalten

Heute wird das Lieblingsobst der Deutschen gefeiert: der Apfel. Seit nunmehr 14 Jahren steht dieser Aktionstag ganz im Zeichen des Deutschen Apfels, um auf die Qualität und Vielfalt regionaler Apfelsorten aufmerksam zu machen. Heute feiern wir nicht nur das leckere Obst, sondern auch seine wichtige Rolle für unser kulturelles Erbe und den Erhalt der biologischen Vielfalt.

Weiterlesen »
Heute haben wir gemeinsam Großes geleistet: Ein neuer blüh- und insektenfreundlicher Abschnitt ist im Bienenwald entstanden.
Naturschutz

900 Pflanzen für „Unser Bienenwald Sachsens“

Nach schneereichen Tagen fiel heute endlich der Startschuss für unsere Herbstpflanzung. Unser Ziel war klar: Wir erweitern den Bienenwald um 900 neue, blühende und insektenfreundliche Gehölze für einen zukunftsfähigen und enkeltauglichen Wald.

Weiterlesen »