Beitrag vom 23.06.2022
in der Kategorie: GTA-Streuobstwiese-Blog

Faszination Wasser – Mit Becherlupen und Kescher entdecken die GTA-Kids den Teich

Am großen Naturschutzteich ist ein reges Treiben zu beobachten. Damit sind dieses mal nicht unsere GTA-Kids gemeint. Was die Kinder dort entdecken und vielfach mit „oh, wie süß“ und „wie niedlich“ betiteln, erfahrt ihr hier…
Eine Gruppe Kinder befindet sich auf dem Weg den Teich mit Becherlupe zu erkunden.
Ausgestattet mit Becherlupe wird heute der Teich erkundet.

Mit allerhand Equipment ging es heute wieder raus in die Natur. Nach den lehrreichen und spielerischen GTA-Einheiten im Klassenzimmer, geht es heute auf eine spannende Themen-Exkursion. Unser Ziel ist der Naturschutzteich, welcher über einen kleinen Steg, mehrere Entenhäuschen und einen gut zugänglichen Uferbereich verfügt. Über den Steg kommen wir der Teichmitte etwas näher und können im Liegen das klare Wasser, die Tiere und die Pflanzen beobachten.
Angeblich soll es hier auch kleine Wasserschlangen geben. Die Kinder sind kreativ und fantasievoll und entdecken scheinbar überall schnell vorbeischwimmende Schlangen. Doch nicht nur Schlangen sind am Teich flink unterwegs, sondern auch viele andere Tiere. Kurz drauf kreisen um uns ein paar, im Sonnenlicht leuchtende Libellen, welche sich allerdings nicht setzen wollen, damit wir sie genauer betrachten können.

Am Ufer müssen wir vorsichtig sein, denn hier befinden sich unzählige winzige Frösche und Kröten. Auf der Handfläche und mit Becherlupen werden die kleinen Tiere von den GTA-Kids bestaunt und für absolut niedlich empfunden. Die Winzlinge sind auf der Suche nach neuen Lebensräumen rund um den Teich. Mit einem kurzen Stopp auf unseren Fingern dürfen sie natürlich ihre Reise fortsetzen.
Auf dem Rückweg wird noch ein kurzer Halt am Kirschbaum gemacht, welcher mit süßen Früchten lockt. Ein „süßer“ Ausflug – in vielerlei Hinsicht.

Eine Gruppe Kinder sucht nach Fröschen am Ufer eines Teiches.
Am Ufer der Teiche wird nach kleinen Fröschen gesucht - Ob sie einen finden werden?
Kinder betrachten vorsichtig einen kleinen Frosch, welchen sie im Teich gefunden haben.
Tatsächlich! Es wurde ein winzig kleiner Frosch gefunden, welchen die Kinder behutsam beobachten.
Eine Gruppe Kinder lässt sich unter einem Kirschbaum fotografieren.
Zum Abschluss der Entdeckertour durfte natürlich ein Gruppenfoto unter dem schönen Kirschbaum nicht fehlen!

Schlagworte: 

Weitere Beiträge

GTA-Streuobstwiese-Blog

Fledermäuse im Müglitztal

Mühlbach – 17.03.2022 Das Thema „Fledermäuse im Müglitztal“ haben die GTA Kids zu Anfang der heutigen Stunde mit einem tollen Tafelbild richtig schön in Szene

Weiterlesen »
GTA-Streuobstwiese-Blog

Basteln mit Naturmaterialien

Grundschule Mühlbach Beliebt bei den GTA-Kids sind Basteleien jeglicher Art. Besonders wenn die Materialien zahlreich und vielfältig sind. Mit zwei Eimern voller Eicheln, Moosen, Blättern,

Weiterlesen »
GTA-Streuobstwiese-Blog

Wer wird Fledermausexperte?

In kleinen Gruppe haben wir heute ein Fledermausquiz vorbereitet. Die jeweils andere Gruppe durfte dann die Frage vor der Kamera beantworten. Hättet ihr gewusst wie

Weiterlesen »