Beitrag vom 22.12.2018
in der Kategorie: FÖJ-Blog

Auch als Nikolauswichtel machen wir eine gute Figur :-)

Dezember 2018

Hallöchen an alle Leser und Leserinnen!

In diesem Monat gab es eine große Nikolausaktion, bei der wir tatkräftig mit angepackt haben. Wir besuchten den Kindergarten Zwergenhaus in Liebstadt mit einem unserer Fjordis. Am nächsten Tag waren wir dann in der nahgelegenen Schule, ebenfalls begleitet von unserem Fjordpferd. Denn das ist immer das Highlight für die Kinder. Bella und ich haben die Wichtel gespielt. Es gab noch einen weiteren Wichtel, den Knecht Ruprecht und den Nikolaus. Und natürlich unsere super liebe Fjordstute Laerke.

Der LGKS-Nikolaus und sein Gefolge besuchen die Kinder in Liebstadt und Mühlbach

Wir verteilten an alle Kinder ein kleines, handverziertes Päckchen. In den Tagen davor hatten wir ca. 250 Päckchen gepackt. Diese haben wir mit winterlichen Motiven bedruckt oder bemalt. In jedem Päckchen war eine Mandarine, ein Apfel, ein Schokoweihnachtsmann, ein Lesezeichen, ein Flyer und bei den größeren Kindern ein paar Nüsse. So waren wir mit dem Packen natürlich eine ganze Weile beschäftigt. Die ganze Aktion war ein voller Erfolg. Laerke war trotz der Aufregung brav und die Kinder haben sich sehr gefreut.

Weiterbildungsseminar: Anfang Dezember hatten Bella und ich auch unser erstes Seminar. Für die anderen FÖJler war es bereits das Zweite. Unser Seminar fand im Liebetaler Grund statt. Wir reisten am Monatg alle zusammen mit dem Bus an. Wir sind etwa 30-40 FÖJler. Wir hatten die ganze Woche über viel Programm und leider wenig Zeit für die Gegend und um draußen an der frischen Luft zu sein, was eine große Umstellung für uns beide war. Das Thema des Seminars war Zukunft. Dazu gab es viele interessante Vorträge und Spiele.

GTA “Wiese, Wald und Fledermaus”: Auf dem Landgut ist auch Umweltbildung ein großes Thema. Dazu gibt es z.B. Dienstags das GTA an der Grundschule Mühlbach, wo ich mitfahre und gern helfe. Das Thema für das GTA ist „Wiese, Wald und Fledermaus“. Das Gleiche findet Donnerstags an der Grundschule in Liebstadt statt, da fährt Bella jetzt immer jeden Donnerstag hin. Durch basteln und schöne Spiele, lernen die Kinder so Einiges über Natur und deren Schutz.

"Pferdchen spielen" mit den GTA-Kids

GTA “Das Norwegische Fjordpferd”: Hier springen wir mit den Kindern, welche Freitags zum GTA „Das Norwegische Fjordpferd“ kommen. Bella und ich sind jeden Freitag bei dem GTA dabei und helfen Marko, der das GTA leitet. Die Kinder erlernen den Umgang mit den Pferden, reiten und legen am Ende auch eine Prüfung für ein Reitabzeichen ab.

Bis ganz bald,

eure Jule

Weitere Beiträge

“Stürmische Zeiten” am LGKS

Nach Sturm Antonia gab es viel zu tun am LGKS. Klingt nach harter Arbeit – das war es auch. Und doch hat diese Aufgabe besonders viel Spaß gemacht, weil wir sie gemeinsam im Team umgesetzt haben.

Weiterlesen »