Beitrag vom 30.07.2017
in der Kategorie: Pferde am Landgut

Verkaufspferde am LGKS 2017

Engagierten Reitern und Züchtern bieten wir auch in diesem Jahr mehrere erstklassige Pferde aus eigener Zucht zum Kauf an.

Unser Nachwuchs für den Dressursport: der 5-jährige Wallach Ferdinand LGKS ist ein absoluter Blickfang. Höchste Bewegungsqualität, enorme Leistungsbereitschaft und eine tolle Ausstrahlung machen ihn zu einem idealen Anwärter für das große Viereck. Er ist leistungsbereit und fein zu reiten. Im täglichen Umgang zeigt er sich freundlich und unkompliziert. Ferdinand verfügt über eine erstklassige Abstammung.
Der 4-jährige Dark Beauty LGKS fällt durch seine typschöne Erscheinung und seine Größe (Endmaß ca. 175 cm) sofort ins Auge. In der Bewegung zeigt er viel Potenzial für die Dressur. Er hat einen ausgeglichenen und liebenswerten Charakter. Dark Beauty steht am Beginn seiner Ausbildung. Dabei ist er motiviert und lernwillig. Bei weiterer guter Förderung steht einer sportlichen Karriere im Dressurviereck nichts im Wege.

Freunde des Fjordpferdes aufgepasst: ob konzentriert bei der Dressurarbeit, entspannt im Gelände oder als Verlasspferd beim Kinderreiten – unsere Verbandselitestute Lissla ist ein Pferd für alle Lebenslagen. Sie hat ein freundliches menschenbezogenes Wesen und behält auch in ungewohnten Situationen immer einen klaren Kopf. Ihre Stutenleistungsprüfung auf dem Gestüt Rollehof in Erbach absolvierte Lissla 2009 als Reserversiegerstute. Auf der FN-Bundesstutenschau 2009 in Alsfeld stellte Lissla zusammen mit ihrer Mutter Lissa und ihrer Schwester Lysine die Bundessiegerfamilie. Als liebenswerter Partner für die ganze Familie ist sie ebenso geeignet wie für ambitionierte Fjordpferde-Züchter.

Über diese und weitere Verkaufspferde informiert Sie gern unser Pferdeausbilder Marko Vogel. Sie erreichen ihn telefonisch unter: Telefon: 0171 3318001
Verkaufspferde 2017

Weitere Beiträge

Fohlen-Frühling am LGKS

Liebstadt, 13.05.2022 – Der Frühling hat längst Einzug gehalten auf dem Landgut. Seit letzter Woche ist unsere Fohlengruppe komplett. Wir können uns dieses Jahr über

Weiterlesen »