Beitrag vom 25.06.2018
in der Kategorie: Umweltbildung

GTA “Wiese, Wald und Fledermaus” – Schuljahresabschluss

Für das GTA „Wiese, Wald und Fledermaus“ waren die Exkursionen an das Landgut immer ein Highlight. Gemeinsam wurden Bäume gepflanzt, Kuchen gebacken und der Wald untersucht. Ein weiterer Schwerpunkt beim diesjährigen GTA war die Erforschung der Fledermäuse. Dafür wurden Geschichten gehört und geschrieben, Rätsel gelöst sowie viele Spiele gebastelt und ausprobiert. Zahlreiche Eindrücke wurden filmisch festgehalten und heraus kam ein kurzer Film über die Zwergfledermaus. Dieser krönte den Abschluss des GTA-Jahrgangs, denn die Kinder haben den 3. Platz beim Wettbewerb „Erlebter Frühling“ von der NAJU belegt.

Zum Schuljahresabschluss war der Bau eines großen Insektenhotels geplant. Dafür wurde zunächst Material gesammelt, das anschließend unter fachkundiger Anleitung der FÖJlerin Lia Recker in unterschiedliche Bereiche einsortiert wurde. Das fertige Insektenhotel kann sich durchaus sehen lassen und wird einen wichtigen Naturschutzbeitrag am Landgut leisten. Abschließend gab es einen gemütlichen Grillabend mit den Eltern.

GTA 2017/2018 - Insektenhotelbau am LGKS

Weitere Beiträge

Verlosungsaktion mit Landvergnügen

Sommerzeit – Ferienzeit und das richtige Buch gibt’s obendrauf! Als Gastgeber bei Landvergnügen freuen wir uns, den Gästen neben den köstlichen Produkten, wie unserem Lindenblütenhonig, auch immer etwas Bleibendes anzubieten. Unser Kinderbuch „Die kleine Wildbiene Wonka“ begeistert dabei nicht nur die jüngsten Reisenden, der Veranstalter Landvergnügen verlost jetzt 1 von 3 Büchern mit den Abenteuern von Wonka.

Weiterlesen »