Suche
Beitrag vom 06.06.2024
in der Kategorie: Veranstaltungen

Zu Gast beim Nachhaltigkeitstag der SAB 2024

Unter dem Motto „NACHHALTIG GESUND LEBEN“ fand am 05. Juni 2024 der Nachhaltigkeitstag der Sächsischen Aufbaubank - Förderbank (SAB) statt. Die Veranstaltung bot den Mitarbeitenden eine Plattform, um sich über Projekte rund um das Thema Nachhaltigkeit zu informieren und auszutauschen. Auch wir vom Landgut Kemper & Schlomski (LGKS) waren am Standort Dresden eingeladen, um uns mit einem Impulsvortrag, einem Workshop und einem interaktiven Stand vorzustellen. Wir zeigten, wie wichtig Biodiversität, Naturschutz und BNE sind und wie wir diese bei uns umsetzen.
An unserem interaktiven Stand beim SAB-Nachhaltigkeitstag 2024 zeigten wir viele interessante BNE-Angebote.

Von 9 bis 15 Uhr präsentierten wir unsere vielfältigen Projekte und Bildungsangebote rund um Artenvielfalt, Naturschutz und Klimawandel. Als außerschulischer Lernort bieten wir vielfältige Aktivitäten für Bildungseinrichtungen, Firmen und Vereine an: Pflanz- und Pflegetage, Exkursionen, Teamtage, geführte Wanderungen, digitale Lern- und Erlebnistouren und vieles mehr. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SAB lernten den Bienenwald kennen – ein lebendiges Biotop, das dem Verlust der Artenvielfalt entgegenwirkt und einen wichtigen Beitrag zum Schutz von Wildbienen und anderen schützenswerten Insekten leistet.

Lernen direkt vor Ort – Für den Nachhaltigkeitstag der SAB haben wir unser Kreativheft zum Thema Nachhaltigkeit verteilt. Vollgepackt mit spannenden Fakten, Rätseln und Quizfragen bot es nicht nur eine unterhaltsame Möglichkeit, das eigene Wissen zu testen, sondern auch Neues zu lernen.

Impulsvortrag: Zwischen Bienen, Bildung und Biodiversität

Wie kann man junge Menschen für Biodiversität begeistern? Wie schafft man einen insektenfreundlichen Wald, der dem Klimawandel trotzt? Wie vereint man Natur und BNE? Im ImpulsvortragZwischen Bienen, Bildung und Biodiversität“ nahmen Juniorchefin Anna-Karina Kemper und Dorothea Ziegenbalg die 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der SAB mit auf eine spannende Reise durch unseren Biotopverbund und stellten das LGKS ausführlich vor. Themen, wie klimaangepasstes Waldmanagement, BNE, Kooperationen, die Fjordpferdezucht sowie unser neues Ferienangebot „Ferien mit Fellnasen“ wurden intensiv vorgestellt. Auf großes Interesse stießen unsere beiden neuen Bildungsangebote „Wildbienen-Führerschein“ und „Natur-Olympiade“. Hier verbinden wir Theorie und Praxis und vermitteln so wertvolles naturnahes Wissen, das eng auf den sächsischen Lehrplan abgestimmt ist. Aber nicht nur die Kleinsten können an unseren Angeboten teilnehmen, auch für interessierte Erwachsene werden die Veranstaltungen in angepasster Form angeboten.

„Zwischen Bienen, Bildung und Biodiversität"

Artenvielfalt To-Go: Der DIY-Insektenhotel-Workshop

Ein besonderes Highlight war der Workshop „Artenvielfalt To-Go“, der im Anschluss an den Impulsvortrag stattfand. Gemeinsam mit den Teilnehmenden bauten wir DIY-Insektenhotels im LGKS-Look. Diese selbstgebauten Tassen-Insektenhotels sind nicht nur eine tolle Dekoration, sondern erfüllen auch einen wichtigen Zweck. Die verwendeten Materialien schaffen wertvollen Lebensraum für schützenswerte Insekten wie Wildbienen oder Käfer. Praktischerweise kann die Tasse dank ihres Henkels direkt aufgehängt werden, was den Bau noch einfacher und attraktiver macht. Das SAB-Team konnte seine selbstgebauten Insektenhotels mit nach Hause nehmen und so nicht nur die Artenvielfalt fördern, sondern auch das Bewusstsein für deren Bedeutung im eigenen Garten stärken.

Der Nachhaltigkeitstag bot reichlich Gelegenheit für spannende Gespräche und interessante neue Kontakte. Einige Mitarbeiter der SAB planen bereits einen Besuch in unseren Bienenwald, um diesen hautnah zu erleben. Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit und darauf, gemeinsam nachhaltige Projekte voranzutreiben, um die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen zu erreichen.

Wir bedanken uns für die Möglichkeit der Teilnahme am Nachhaltigkeitstag der SAB und der guten Organisation und Zusammenarbeit.

Weitere Beiträge

Veranstaltungen

Neptunfest: Spiel, Spaß und Bildung

Am vergangenen Wochenende waren wir mit unserem interaktiven Stand auf dem Neptunfest in Biensdorf vertreten. Während des bunten Treibens präsentierten wir unseren außerschulischen Lernort das Landgut Kemper & Schlomski (LGKS) sowie unsere vielfältigen Angebote im Bereich Naturschutz und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Damit lockten wir viele neugierige Besucher an, die sich für naturnahe Bildung interessierten.

Weiterlesen »
Veranstaltungen

20 Jahre Aktionstag „genialsozial“ – Tatkräftiger Einsatz auf dem LGKS

Am 18. Juni 2024 fand der sachsenweite Aktionstag „genialsozial – Deine Arbeit gegen Armut“ statt. 10 engagierte Schülerinnen und Schüler der Oberschule Schmiedeberg aus Dippoldiswald, des Pestalozzi-Gymnasiums Dresden und Heidenau, sowie aus dem Vitzthum-Gymnasium Dresden besuchten unser Landgut Kemper & Schlomski (LGKS). Voller Tatendrang setzten sie sich für soziale Projekte ein und lernten dabei viel über die Abläufe auf einem Landgut, über Nachhaltigkeit und Naturschutz kennen.

Weiterlesen »
Veranstaltungen

7. Jahrestagung von RENN.mitte – „Biodiversität, Klimaanpassung und gesellschaftlicher Zusammenhalt“

Am 12. und 13. Juni fand in Erfurt die 7. Jahrestagung von RENN.mitte zum Thema „Biodiversität, Klimaanpassung und gesellschaftlicher Zusammenhalt“ statt. Die Veranstaltung bot ein vielfältiges Programm mit Exkursionen, Workshops, Podiumsdiskussionen und einem Projektekarussell. Hier hatten wir die Gelegenheit, das Landgut Kemper & Schlomski (LGKS), unsere BNE-Angebote und den Bienenwald vorzustellen. Die Tagung ermöglichte einen spannenden Austausch mit vielen anderen Akteuren und Initiativen und gab wertvolle Impulse.

Weiterlesen »