Beitrag vom 24.05.2015
in der Kategorie: FÖJ-Blog

Die Naturschutzexkursion – ein toller Tag!

24.05.2015

Hallo Ihr!

Am Montag standen noch ein paar letzte Vorbereitungen für die Naturschutzexkursion mit Herrn Rehn an. Gemeinsam mit Kerstin ging es für Sophie und mich in den Wald. Wo die Schüler den Zaun für die Weiserfläche hinbauen sollten, hatten wir ja bereits letzte Woche eine Schneise geschnitten. Als Letztes haben wir nun noch Löcher für die Zaunpfosten in den Boden gemacht.

Sophie und Anna mit den Fjordstuten Lissla und Laerva

Dienstags fand dann endliche die große Naturschutzexkursion statt. Am Anfang gab es wieder eine Begrüßung und anschließend ging es direkt in den Wald. Zuerst haben wir verschiedene Pflanzen, welche typisch für den Hangmischwald sind, bestimmt. So haben wir unter anderem das Wald-Bingelkraut gefunden, Sauerklee, Goldnessel und auch Bäume wie Spitzahorn, Linde und Hainbuche. Auch Grasfrösche haben unseren Weg gekreuzt. Anschließend haben wir uns in Gruppen aufgeteilt. Während eine Gruppe kleine Eichen mit Kürassieren geschützt hat und Insekten gesammelt hat, hat eine andere Gruppe einen Weg freigeräumt und angefangen, die Zaunpfosten für die Weiserfläche aufzustellen. Auch die Namensschilder der Bäume im Silvoretum hängen nun an ihren Plätzen. Für Sophie und mich ging es mit ein paar kräftigen Jungs an eine Suhle. Dort haben wir begonnen ein Wasserloch auszuheben. Wenn es im Sommer sehr warm ist, ist die Fläche der Suhle immer komplett ausgetrocknet. Mit der Errichtung eines Wasserloches wollen wir das verhindern. Damit das Wasser nicht abfließen kann, haben wir aus dem Schlamm und der Lehmerde, die wir aus dem Wasserloch rausgeholt haben, einen Damm gebaut. Auch Stöcke und Steine haben wir zum Befestigen des Dammes genommen.

Mittags sind wir dann wieder zum Landgut gelaufen. Es gab wieder leckere Würstchen mit Brötchen die Herr Thömel gerillt hat. Auch unsere Hofhunde Hamlet und Robin haben sich das Spektakel nicht entgehen lassen und waren mit von der Partie. Es war wieder ein sehr gelungener Tag sowohl für uns, die wir alles vorbereitet haben, als auch für die Schüler die endlich mal etwas Abwechslung vom Schulalltag erleben durften!

Anna und Sophie reiten nach getaner Arbeit die Fjordstuten Laerva und Lissla zum Hof

Am Nachmittag gab es dann noch ein Fotoshooting mit unseren Fjordstuten Laerva l und Lissla im Teich. Beide sind ausgiebige Wasserratten und haben das kühle Nass sehr genossen. Anschließend durften Sophie und ich auf den Stuten zum Landgut zurückreiten. Es war einfach schön, auch mal im freien Gelände zu reiten.

Außerdem haben wir seit Mittwoch eine Praktikantin, Nele, die ihr zweiwöchiges Praktikum bei uns auf dem Landgut absolviert. Ein perfektes Timing, denn Unterstützung können wir gerade jetzt, wo es immer viel zu tun gibt, sehr gut gebrauchen! Gemeinsam haben wir verschiedene Aufgaben erledigt, die gerade so anstanden. So haben wir regelmäßig Herrn Thömel geholfen. Zum einen um Grünfutter für die Pferde zu machen oder um einen Unterstand, wo wir über den Winter Heu gelagert hatten, sauber zu machen. Wir haben auch wieder die Wasserpest weiter aus dem Teich gefischt und geholfen Pferde von der Koppel zu holen, zu putzen und wieder auf die Koppel zu bringen. Ich hab mich sofort super mit Nele verstanden und freue mich schon auf die weiteren gemeinsamen Arbeitstage, die uns noch bevorstehen!

Nächste Woche bin ich im Urlaub, aber ihr werdet dennoch etwas von mir zu lesen bekommen, da wir am Sonnabend beim Kinder- und Familienfest in Liebstadt sein werden. Dort werden wir einen Wildscheuchenwettbewerb veranstalten und natürlich könnt ihr hier dann lesen, wie es gewesen ist!

Das Wichtigste hätte ich ja fast vergessen!

Unser erstes Fohlen dieses Jahr ist da. Und ich würde es mir am liebsten die ganze Zeit einfach nur anschauen und es beobachten. Die kleine Stute von Laerke Halsnaess ist auch total neugierig und mit etwas Geduld kommt sie auch schon zu einem hin und beschnuppert einen und man kann sie streicheln. Einfach nur süß!

Bis nächste Woche!

Eure FÖJlerin Anna Kluge

Weitere Beiträge