Suche
Beitrag vom 25.04.2023
in der Kategorie: Naturschutz

Gemeinsam für die Artenvielfalt: Jugendliche des Sportvereins Müglitztal e.V. schaffen neuen Platz im Bienenwald

Im Rahmen einer erneuten Kooperation zwischen der Initiative Green Consulting unseres Projektpartners Kemper & Schlomski und dem Sportverein Sachsen Müglitztal e.V. fand am vergangenen Wochenende eine besondere Aktion statt: Die Befreiung einer Fläche von Reisig und Ästen, um Platz für weitere spannende Projekte im Bienenwald zu schaffen.
Die Jugend des SV Mügliztal e.V. besucht den Bienenwald, um eine Fläche von Reisig und Totholz zu befreien.
Die Jugend des SV Mügliztal e.V. besucht den Bienenwald, um eine Fläche von Reisig und Totholz zu befreien.

Hochmotiviert machten sich 10 engagierte Jugendliche und 4 Betreuer des Sportvereins Sachsen Müglitztal e.V. bei bestem Wetter auf den Weg in den Bienenwald, um tatkräftig bei der Beräumung der Fläche mitzuhelfen. Diese befand sich in unmittelbarer Nähe unserer zuvor angelegten Benjeshecke, die ebenfalls in Zusammenarbeit mit dem Sportverein im März entstanden war. Gemeinsam legten wir das gesammelte Reisig sorgfältig auf Streifen am Rand der Fläche, um es für zukünftige Projekte im Bienenwald zu verwenden.

Diese Aktion war nicht nur ein wichtiger Schritt zur Weiterentwicklung des Bienenwaldes, um neue artenreiche Lebensräume zu schaffen, sondern auch eine großartige Möglichkeit, junge Menschen für den Naturschutz zu sensibilisieren. Die Begeisterung und das Engagement der Jugendlichen waren ansteckend und es war inspirierend zu sehen, wie sie sich mit vollem Einsatz für die Umwelt einsetzten.

Mit solchen Aktionen wollen wir nicht nur die Natur schützen, sondern auch die Gemeinschaft stärken und junge Menschen ermutigen, sich aktiv an der Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft zu beteiligen.

Wir danken dem Sportverein Sachsen Müglitztal e.V. und allen beteiligten Jugendlichen sowie der Initiative Green Consulting von Kemper & Schlomski für ihre Unterstützung und ihr Engagement. Ihr seid wahre Helden der Artenvielfalt!

Schlagworte: 

Weitere Beiträge

Naturschutz

Tag der Umwelt 2024 – Engagement zur Sicherheit in der Klimakrise

Das diesjährige Motto des Tages der Umwelt lautet „Natürlich vorsorgen: Sicherheit und Schutz in der Klimakrise“. In einer Zeit, in der der Klimawandel unaufhaltsam voranschreitet, ist es wichtiger denn je, Maßnahmen zu ergreifen, um die Auswirkungen auf unseren Planeten zu minimieren. Genau hier setzen wir mit unserem Engagement für die Artenvielfalt und als außerschulischer Lernort mit unseren naturnahen Bildungsangeboten an.

Weiterlesen »
Waldameisen – wuselige Insekten. Doch was macht sie so besonders?
Naturschutz

Tag der biologischen Vielfalt: Heimliche Heldinnen der Wälder

Heute, am 22. Mai, feiern wir den Internationalen Tag der biologischen Vielfalt – ein guter Anlass, um eine faszinierende und schützenswerte Art genauer unter die Lupe zu nehmen: die Kahlrückige Waldameise. Was diese bemerkenswerten Insekten so besonders macht und warum ihr Schutz so wichtig ist, erfahrt Ihr in unserem heutigen Faktencheck.

Weiterlesen »