Beitrag vom 30.08.2019
in der Kategorie: FÖJ-Blog

Ein wunderbares FÖJ – Wir sagen Danke!

August 2019

Liebe Leserinnen und Leser,

zuallererst möchte ich ein riesiges Dankeschön an alle meine Kolleginnen und Kollegen aussprechen, ohne die dieses Jahr nie so toll geworden wäre. Ich nehme so viel aus diesem Jahr mit: der Umgang mit den Fjordpferden und Rheinländern, die Arbeit im Wald und an den verschiedenen Baustellen am Landgut, die Umweltbildung, die schönen Exkursionen und Veranstaltungen, von denen das Landgut wirklich viele zu bieten hat. Spiel und Spaß mit den Kindern, die tolle Zusammenarbeit mit Jule, das Anstreichen von Springständern und Planen von Parcours. Der August ging sehr schnell vorbei. Leider musste ich mich von meinen Kolleginnen, Kollegen, den Pferden und Katzen verabschieden.

Abschied unserer FÖJlerinnen Bella und Jule

Seit Mitte August haben wir nun auch eine neue Arbeitskraft auf dem Landgut zu begrüßen. Es ist eine der neuen FÖJlerinnen, die schon eher ihr ökologisches Jahr bei uns auf dem Landgut beginnt. Die letzte Woche vor meinem Urlaub habe ich mit Tine, quasi meiner Nachfolgerin, und Nadine zusammengearbeitet. Eine sehr schöne und lustige Woche hatten wir zusammen. Während ich am Wochenende leider passen musste, war Tine auch schon auf dem Sommerfest im Großen Garten mit dabei. Neben Honig aus der Region des Landgutes, gab es auch einiges aus dem neuen Quiz, das wir ins Internet gestellt haben, zu entdecken. Dazu viel Platz für kreative Köpfe und Interessenten.

Ich habe in meinem Urlaub auch noch eine supersüße Nachricht von einem Mädchen aus dem GTA in Mühlbach erhalten, was mich sehr gefreut hat. Nach einem Jahr enger Zusammenarbeit habe ich alle GTA-Kinder der zwei Grundschulen Liebstadt und Mühlbach gut kennengelernt und sie in vielen Stunden begleitet. Von einer der beiden Gruppen konnte ich mich leider nicht richtig verabschieden, deshalb hoffe ich, dass ihr da draußen unseren Blog auch lest. Es war ein wundervolles Jahr und ich bin dankbar, dass ich so viel lernen konnte und mit euch viele spannende Projekte gestalten durfte. Einen riesen Dank an die Kinder der Grundschule Liebstadt, an die Eulen- und Schmetterlingsgruppe und an die Kinder der Grundschule Mühlbach.

Am Montag, den 19.08.2019 wurden Jule und ich bei einer kleinen Abschlussfeier mit Grillabend ordnungsgemäß verabschiedet, was uns sehr gefreut hat. Natürlich werden wir beide noch weiterhin auf das Landgut kommen, unsere Kollegen und unsere Lieblings-Fjordis besuchen und sicher auch mal wieder mit anpacken.

Einen lieben Dank und Gruß,

eure Bella!

Weitere Beiträge

“Stürmische Zeiten” am LGKS

Nach Sturm Antonia gab es viel zu tun am LGKS. Klingt nach harter Arbeit – das war es auch. Und doch hat diese Aufgabe besonders viel Spaß gemacht, weil wir sie gemeinsam im Team umgesetzt haben.

Weiterlesen »