Suche
Beitrag vom 23.03.2023
in der Kategorie: Veranstaltungen

Nächster Abschnitt „Unser Bienenwald Sachsens“: Schaffung eines neuen Lebensraumes

Am 25.03.2023 ab 09.30 Uhr befreien wir mit eurer Hilfe gemeinsam die angrenzende Fläche des ersten Bienenwaldes von Totholz und legen daraus ein Zuhause für viele Tiere und Insekten, in Form einer Benjeshecke an! Ihr seid alle herzlich eingeladen, bei der Schaffung eines neuen Lebensraumes mitzuhelfen und den Erhalt der Artenvielfalt zu sichern.
Grafik mit genauem Standort der Benjeshecke.
Am Samstag den 25.03.2023 wird die markierte Fläche von Totholz befreit und eine Benjeshecke angelegt.

Am kommenden Samstag werden wir eine Fläche im Bienenwald von Totholz befreien. Doch Totholz ist keineswegs Abfall! Wir schaffen aus dem gesammelten Totholz eine 40 m lange und 2,50 m breite Benjeshecke und schaffen damit einen neuen Lebensraum für einheimische Tiere und Insekten.

Wann: Samstag, 25.03.2023, ab 09.30 Uhr
Treffpunkt: Landgut Kemper & Schlomski, Großröhrsdorfer Straße 3, 01825 Liebstadt
Was ist mitzubringen: Wetterfeste Kleidung und Handschuhe

Für Verpflegung ist gesorgt!

Eine Benjeshecke lässt sich hervorragend in unsere BNE-Angebote eingliedern. Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene können durch den Bau und durch die Beobachtung einer solchen Hecke vielfältiges Wissen zu den Themen Naturschutz, Nachhaltigkeit und Artenvielfalt erlangen.

Ihr möchtet wissen, was eine Benjeshecke ist, für welche Tiere sie einen Lebensraum bietet und welche Geschichte eigentlich dahintersteckt?
Dann schaut doch mal hier vorbei!

Auf der beräumten Fläche werden wir 2023 Pflanzaktionen mit insektenfreundlichen Gehölzen durchführen. Im Vorfeld werden wir diese auf unserer Website ankündigen. Wir freuen uns auf euch!

Gemeinsam schaffen wir einen neuen, enkeltauglichen Lebensraum!

Weitere Beiträge

Veranstaltungen

Ponyclub am LGKS

Das Leben ist ein Ponyhof: Ab dem 27.07.2024 startet bei uns am Landgut Kemper & Schlomski der Ponyclub – ein Angebot für Kinder im Alter von ca. 6 bis 12 Jahren*, die erste Erfahrungen im Umgang mit Pferden machen möchten oder regelmäßig wertvolle Pferdezeit „brauchen“.

Weiterlesen »
Veranstaltungen

FN-Grünlandtag: Fjordpferd trifft Pfauenauge

Am Samstag, den 22. Juni 2024 fand auf dem Landgut Kemper & Schlomski (LGKS) in Kooperation mit der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) der Grünlandtag statt. Auf einer familienfreundlichen Entdeckungsreise erkundeten wir gemeinsam artenreiche Biotope und lernten die Weiden unserer Fjordpferde näher kennen. Dabei gab es nicht nur viel über Artenvielfalt und Naturschutz zu erfahren, sondern auch lustige und lehrreiche Spiele für unsere kleinsten Gäste.

Weiterlesen »