Beitrag vom 20.12.2013
in der Kategorie: Landgut Kemper & Schlomski

Jahresrückblick

2013 war für das Landgut Kemper & Schlomski in vieler Hinsicht ein bewegtes Jahr. Im April erblickte unser erstes Fohlen das Licht der Welt. Dem kleinen Rheinländer Hengst DarkBeauty LGKS (v. DeNiro a.d. First Lady) folgten im Mai das Rheinländer Stutfohlen WeatherGirl LGKS (v. Wie Weltmeyer a.d. Agatha Christie LGKS) sowie zwei kerngesunde Fohlen von Elitestute Lalinga und Prämienstute Lærke Halsnæs von unserem Elitehengst Valør Halsnæs.

Besonders stolz sind wir auf die Erfolge unserer Pferde in den letzten Monaten. Der zweijährige Hengst Valentino II LGKS wurde auf der Hessischen Körung für Pony-, Kaltblut- und Spezialrassen als „Rassesieger Fjord“ ausgezeichnet. Seine Vollschwester, die fünfjährige Fjordstute Lavina LGKS verließ die Stutenleistungsprüfung in Erbach als Siegerstute. Die 7-jährige Stute Laerke Halsnaes beendete den Abschlusstest ebenfalls mit einem sehr guten Endergebnis. Beide erhalten demnächst den Titel „Staatsprämienstute“. Elitehengst Valør Halsnæs stellte zudem auf der FN-Bundeshengstschau der Fjordpferde auf der Equitana mit einem seiner Söhne (Züchterfamilie Eitenmüller) den Bundesreservesiegerhengst 2013.
Die Rheinländer Zuchtstuten Agatha Christie LGKS, Avantage LGKS und Avantage II LGKS wurden mit der Verbandsprämie des Zuchtverbandes Rheinisches Pferdestammbuch e.V. ausgezeichnet.

Rückblickend möchten wir uns vor allem ganz herzlich bei allen Mitarbeitern und Partnern für die gute Zusammenarbeit bedanken. Mehrere Praktikanten haben uns in diesem Jahr tatkräftig unterstützt. Zudem konnte das LGKS im September die erste Teilnehmerin am Freiwilligen Ökologische Jahr (FÖJ) begrüßen, die nun für zwölf Monate in unserem Team tätig sein wird.

Ein weiteres riesengroßes Dankeschön gilt allen Fachleuten aus Forst, Jagd und Naturschutz für ihr ehrenamtliches Engagement im Rahmen der Jugendbildungsarbeit und ihr Vertrauen in das Schulwaldprojekt des LGKS. Seit diesem Jahr wird unsere Arbeit im Schulwald von der Sächsischen Bildungsagentur als Neigungskurs anerkannt. Nach einem Aktionstag im Juli, startete zum Schuljahresbeginn 2013/14 in Kooperation mit der Oberschule „Johann Wolfgang von Goethe“ Pirna (OSGP) ein erster Neigungskurs. Besonders spannend für alle Schüler war die im November durchgeführte Exkursion zum Thema „Wild und Jagd“, die ein Highlight des Kurses darstellte.

Im kommenden Frühling freuen wir uns auf vier neue Fohlen und auf das Fest zum 10-jährigen Jubiläum des Landgut Kemper & Schlomski.

Wir wünschen unseren Geschäftspartnern und Freunden ein besinnliches Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2014

Schlagworte: 

Weitere Beiträge

Bienenwald-Netzwerken: Experten-Besuch aus Bayern

Vom 12.07. bis 16.07.2022 hatten wir Besuch von einem Forst- und Bienenwaldexperten zum Erfahrungsaustausch rund um Wald und Artenvielfalt. Wir danken für seinen Besuch, die nachhaltigen Gespräche, sowie wertvollen Impulse und die Unterstützung bei der Planung unserer weiteren Projekte. Wir freuen uns, ihn wieder einmal bei uns am Landgut begrüßen zu dürfen und die Entwicklungen in unseren Biodiversitäts-Hotspots vorzustellen.

Weiterlesen »

Landrat Michael Geisler zu Besuch am LGKS

Am 11.07.2022 besuchte uns der Landrat des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Herr Michael Geisler am LGKS. Bei einem Rundgang durften wir dem Landrat neben dem Leuchtturmvorhaben „Unser Bienenwald Sachsens“ auch unseren Schulwald, die artenreichen Offenlandflächen und die Fjordpferdezucht vorstellen.

Weiterlesen »