Suche
Beitrag vom 06.04.2022
in der Kategorie: Naturschutz

Eibenaktionstag im Naturschutzgebiet am Müglitzhang bei Schlottwitz

Der Staatsbetrieb Sachsenforst/ Forstbezirk Neustadt berichtet über den Eibenaktionstag im Naturschutzgebiet am Müglitzhang bei Schlottwitz.

Die Aktion diente dem Schutz der natürlichen Verjüngung der Eibe. Verschiedene Akteure aus der Region beteiligten sich gemeinsam. So trafen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie freiwillige Helferinnen und Helfer des Sachsenforstes, der Grünen Liga Osterzgebirge, der Naturschutzstation Osterzgebirge, des Heimatvereins Schlottwitz und auch unser Team vom Landgut Kemper & Schlomski. Gemeinsam haben wir den jungen Eiben des Eibenvorkommens im Naturschutzgebiet am Müglitzhang geholfen.

Wir freuen uns über den Erfolg der Schutzmaßnahme und bedanken uns bei den vielen Helfer und Helferinnen an diesem Tag!

Den vollen Bericht können sie hier lesen!

Schlagworte: 

Weitere Beiträge

Waldameisen – wuselige Insekten. Doch was macht sie so besonders?
Naturschutz

Tag der biologischen Vielfalt: Heimliche Heldinnen der Wälder

Heute, am 22. Mai, feiern wir den Internationalen Tag der biologischen Vielfalt – ein guter Anlass, um eine faszinierende und schützenswerte Art genauer unter die Lupe zu nehmen: die Kahlrückige Waldameise. Was diese bemerkenswerten Insekten so besonders macht und warum ihr Schutz so wichtig ist, erfahrt Ihr in unserem heutigen Faktencheck.

Weiterlesen »
Die Blauschwarze Holzbiene oder Große Holzbiene ist die Wildbiene des Jahres 2024!
Naturschutz

Weltbienentag 2024: Blau, blau, blau ist die Wildbiene des Jahres

Heute feiern wir den Weltbienentag und nehmen dies zum Anlass, nicht nur die Bienen zu ehren, sondern auch eine ganz besondere Art vorzustellen: Die Blauschwarze Holzbiene. Sie wurde zur Wildbiene des Jahres 2024 gewählt. Doch was macht diese blaue Biene so besonders? Das erfahrt ihr in unserem heutigen Faktencheck!

Weiterlesen »