Beitrag vom 03.03.2022
in der Kategorie: Naturschutz

Wir feiern den Internationalen Tag des Artenschutzes

Ein Tag des nicht Wegschauens: Artenschutz geht alle etwas an.
Wir feiern den internationalen Tag des Artenschutzes
Wir feiern den internationalen Tag des Artenschutzes!

Der 3. März ist der Internationale Tag des Artenschutzes. Auch wir wollen auf den globalen Verlust der Artenvielfalt und auf bedrohte Arten aufmerksam machen.

Über 7.000 Tierarten gelten in Deutschland als gefährdet oder sind sogar vom Aussterben bedroht. Dabei übernehmen einige von ihnen zentrale Funktionen, die sich nicht oder nur schwer ersetzen lassen. Unter dem diesjährigen Motto des Artenschutztages: „Wiederherstellung von Schlüsselarten für die Restaurierung von Ökosystemen“ stehen heute weltweit wildlebende Tiere und Pflanzen im Fokus, die in den Ökosystemen eine Schlüsselrolle spielen.

Ein Vertreter unseres Bienenwaldes – die Wildbiene leistet einen großen Beitrag zu einem gesunden Ökosystem. Fast die Hälfte der 550 Wildbienenarten ist jedoch stark gefährdet.

Schlagworte: 

Weitere Beiträge

Bild einer Streuobstwiese.
Naturschutz

Tag des Deutschen Apfels – Kulturgut Streuobstwiese erhalten

Heute wird das Lieblingsobst der Deutschen gefeiert: der Apfel. Seit nunmehr 14 Jahren steht dieser Aktionstag ganz im Zeichen des Deutschen Apfels, um auf die Qualität und Vielfalt regionaler Apfelsorten aufmerksam zu machen. Heute feiern wir nicht nur das leckere Obst, sondern auch seine wichtige Rolle für unser kulturelles Erbe und den Erhalt der biologischen Vielfalt.

Weiterlesen »
Heute haben wir gemeinsam Großes geleistet: Ein neuer blüh- und insektenfreundlicher Abschnitt ist im Bienenwald entstanden.
Naturschutz

900 Pflanzen für „Unser Bienenwald Sachsens“

Nach schneereichen Tagen fiel heute endlich der Startschuss für unsere Herbstpflanzung. Unser Ziel war klar: Wir erweitern den Bienenwald um 900 neue, blühende und insektenfreundliche Gehölze für einen zukunftsfähigen und enkeltauglichen Wald.

Weiterlesen »