Beitrag vom 19.03.2018
in der Kategorie: Wildkamera-Blog

Feldsperling

Wildkamera 95 Dachsfamilie

19.03.2018 – 07:47 Uhr

Eine ganze Reihe von Vögeln überwintert hier bei uns, dazu gehört auch dieser Geselle mit einer braunen Kappe und schwarzen Ohrenschützern. Damit ist er recht einfach von seinem Kollegen dem Haussperling zu unterscheiden. Wie es sein Name verrät, lebt der Feldsperling auf landwirtschaftlichen Flächen aber auch in lichten Wäldern und ernährt sich von Sämereien und Getreidekörnern.

Weitere Beiträge

Rehwild im Liebesrausch

30.07.2018 – 6:38 Uhr Die Paarungszeit des Rehwildes, auch Brunft oder Blattzeit genannt, findet von Mitte Juli bis Anfang August statt. Das weibliche Rehwild setzt

Weiterlesen »