Suche
Beitrag vom 09.09.2015
in der Kategorie: Naturschutz

Entdeckungen im Eibenreich – Die Naturkundliche Wanderung 2015

Entdeckungen im Eibenreich - Die Naturkundliche Wanderung 2015
Gruppenfoto unter der schützenswerten Eibe!

Die Eibe, eine der ältesten Baumarten dieser Erde bildete den Schwerpunkt der diesjährigen Naturkundlichen Wanderung. Sie wächst langsam, harrt geduldig im Schatten von Konkurrenten aus und überdauert hunderte von Jahren an einem Standort. Grund genug, die sagenumwobenen aber nur noch selten gesehenen Bäume näher zu betrachten. Was die Natur am Lederberg noch zu bieten hat, lesen Sie im Artikel zur Wanderung.

 

Schlagworte: 

Weitere Beiträge

Waldameisen – wuselige Insekten. Doch was macht sie so besonders?
Naturschutz

Tag der biologischen Vielfalt: Heimliche Heldinnen der Wälder

Heute, am 22. Mai, feiern wir den Internationalen Tag der biologischen Vielfalt – ein guter Anlass, um eine faszinierende und schützenswerte Art genauer unter die Lupe zu nehmen: die Kahlrückige Waldameise. Was diese bemerkenswerten Insekten so besonders macht und warum ihr Schutz so wichtig ist, erfahrt Ihr in unserem heutigen Faktencheck.

Weiterlesen »
Die Blauschwarze Holzbiene oder Große Holzbiene ist die Wildbiene des Jahres 2024!
Naturschutz

Weltbienentag 2024: Blau, blau, blau ist die Wildbiene des Jahres

Heute feiern wir den Weltbienentag und nehmen dies zum Anlass, nicht nur die Bienen zu ehren, sondern auch eine ganz besondere Art vorzustellen: Die Blauschwarze Holzbiene. Sie wurde zur Wildbiene des Jahres 2024 gewählt. Doch was macht diese blaue Biene so besonders? Das erfahrt ihr in unserem heutigen Faktencheck!

Weiterlesen »