Suche
Beitrag vom 18.11.2022
in der Kategorie: Veranstaltungen

„Wonka on tour“ zum Bundesweiten Vorlesetag 2022

Wir freuen uns, zum diesjährigen „Bundesweiten Vorlesetag“ wieder persönlich ausschwärmen zu können und besuchten eine Radebeuler Kita. Im Gepäck: Bienenstarke Geschichten und spannende Erzählungen.

Der Himmel ist mit dicken Regenwolken verhangen – bestes Vorlesewetter! In der Wald-KITA in Radebeul stimmten wir die Kinder auf unser Lese-Event am 24.11.2022 ein. Unter dem diesjährigen Motto „Gemeinsam einzigartig” stellten wir unsere kleine Wildbiene Wonka aus unserem Kinderbuch „Die kleine Wildbiene Wonka – Abenteuerflug im Bienenwald” vor. Einzigartig ist sie allemal. Sie wohnt in leeren Schneckenhäusern, „streicht” Wände grün und versteckt ihr Häuschen unter Tannennadeln. Gemeinsam mit den Vorschülerinnen und Vorschülern der Radebeuler Kindertagesstätte „Kinderkreis Natur Heimat und Gesundheit – Kinderarche Sachsen e.V.” ergründeten wir spielerisch die Gemeinsamkeiten und spannenden Unterschiede zwischen Honig- und Wildbiene. Wer wohnt im Bienenstock? Wer fliegt nur bei schönem Wetter? Gibt es wirklich Bienen mit blauen Flügeln?

Die KITA-Kids waren schon vor unserem Besuch kleine Bienen-Experten, denn das Jahresthema der Einrichtung steht ganz im Sinne der Biene. Die Mädchen und Jungen hatten viel zu erzählen – von goldenen Schneckenhäusern, summenden Lavendelbüschen und einem Insektenhotel im Garten.

Zum Abschluss wurde es noch kunterbunt. Wir überreichten den aufmerksamen Kindern ein kleines, hängendes Insektenhotel und bemalten dieses gemeinsam mit Honig- und Wildbienen. Das findet sicherlich einen tollen Platz im Garten und erinnert an die lustige und lehrreiche Bienenstunde.

Wir versprachen wiederzukommen. Schon ganz bald – am Donnerstag stellen wir den Lebensraum unserer kleinen Wildbiene „Unser Bienenwald Sachsens” vor und lesen mit einem wichtigen und besonderen Lesepaten aus unserem Kinderbuch.

Wir werden berichten.

Weitere Beiträge

Veranstaltungen

3. Sonnenblumenlauf – „Laufend gegen Krebs“: Ein starkes Zeichen der Solidarität

Der 3. Sonnenblumenlauf – „Laufend gegen Krebs“ – war ein bewegendes Ereignis, bei dem Menschen aller Altersgruppen zusammenkamen, um Menschen und Familien, die von Krebs betroffen sind, Hoffnung zu geben. Ein buntes Rahmenprogramm aus Unterhaltung, Interaktion und Information begleitete den Lauf. Hier stellten wir unsere naturnahen Bildungsangebote und Veranstaltungen vor.

Weiterlesen »
Veranstaltungen

Zu Gast beim Nachhaltigkeitstag der SAB 2024

Unter dem Motto „NACHHALTIG GESUND LEBEN“ fand am 05. Juni 2024 der Nachhaltigkeitstag der Sächsischen Aufbaubank – Förderbank (SAB) statt. Die Veranstaltung bot den Mitarbeitenden eine Plattform, um sich über Projekte rund um das Thema Nachhaltigkeit zu informieren und auszutauschen. Auch wir vom Landgut Kemper & Schlomski (LGKS) waren am Standort Dresden eingeladen, um uns mit einem Impulsvortrag, einem Workshop und einem interaktiven Stand vorzustellen. Wir zeigten, wie wichtig Biodiversität, Naturschutz und BNE sind und wie wir diese bei uns umsetzen.

Weiterlesen »
Es war ein fantastischer Frühlingsspaziergang mit vielen interessanten Gesprächen und Mitmachangeboten.
Veranstaltungen

Frühlingsspaziergang 2024: Von Fjordpferd, Bildung und Nachhaltigkeit

Am Sonntag, den 2. Juni 2024 fand unser traditioneller Frühlingsspaziergang auf dem Landgut Kemper und Schlomski statt. Gemeinsam mit Michael Kirschleder von der Kinder- und Jugendinitiative Großröhrsdorf-Biensdorf e.V. ging es auf eine faszinierende Entdeckungsreise zu unseren Fjordpferden mit interessanten Gesprächen und kreativem Gestalten in der Hofwerkstatt.

Weiterlesen »