Beitrag vom 19.05.2015
in der Kategorie: Wildkamera-Blog

Mäusebussard

Wildcam 59 Maeusebussard

19.05.2015 – 12:02 Uhr

Mäusebussarde sind überwiegend reviertreu, sodass die Brutpaare ein Leben lang zusammenbleiben können. Ein Gelege der zu den Habichtartigen zählenden Greifvögeln besteht aus 3 bis 4 Eiern. Von den ausgeflogenen Jungvögeln überlebt nur die Hälfte das erste Lebensjahr. In Zeiten mit Nahrungsknappheit erhöht sich der Anteil nicht brütender Bussarde.

Weitere Beiträge

Wildkamera-Blog

Dachsfamilie

15.06.2017 – 01:38 Uhr Eine Dachsfamilie ist gerade auf der Suche nach einem nächtlichen Imbiss. Die kleineren Jungtiere wurden wahrscheinlich Mitte März geboren und entdecken

Weiterlesen »
Wildkamera-Blog

Ricke

04.06.2015 – 18:00 Uhr Sieht man im Mai/Juni (Setzzeit) ein Reh aufgeregt aus einer Wiese in Richtung Waldrand springen, dann handelt es sich vermutlich um

Weiterlesen »
Wildkamera-Blog

Marderhund im Doppelpack

25.10.2016 – 02:50 Uhr Nachdem die mit 10 Monaten geschlechtsreifen Jungtiere im September eigene Wege gehen, beginnt im Spätherbst bei den Marderhunden bereits die lebenslange

Weiterlesen »