Beitrag vom 17.01.2019
in der Kategorie: BNE

Infostand des LGKS beim Sächsischen Hochschultag

Zum Sächsischen Hochschultag am 10.01.2019 war das Landgut Kemper & Schlomski als Praxispartner des Studienganges „Agrarmanagement“ mit einem Infostand an der Berufsakademie Sachsen (BA) vertreten.

Studieninteressierte konnten sich zu den Tätigkeitsfeldern des Landgutes in Verbindung mit einem dualen Studium an der BA informieren. Dabei wurde die gesamte Bandbreite der Projekte und Aktivitäten des Landgutes von kommenden Veranstaltungen in der Umweltbildung bis zum GTA „Norwegische Fjordpferd“ vorgestellt.

Schlagworte: 

Weitere Beiträge

Wildbiene Wonka an einem Baumstamm zum int. Tag des Waldes.
BNE

Internationaler Tag des Waldes – Wald und Innovation

Jedes Jahr am 21. März wird der Internationale Tag des Waldes begangen, ein Tag, der uns daran erinnert, wie wichtig es ist, unsere Wälder zu schützen und zu erhalten. Dieses Jahr steht er unter dem Motto „Wald und Innovationen – Neue Lösungen für eine bessere Welt“.

Weiterlesen »
Ein Bild die den Frühling zeigt.
BNE

Frühlingserwachen: Abenteuerlust und Naturerlebnis

Die ersten zarten Knospen öffnen sich, die Luft ist erfüllt von frischen Düften und die Natur erwacht zu neuem Leben – der Frühling steht vor der Tür. Eine Zeit, die dazu einlädt, die Schönheit der Natur zu entdecken und neue Abenteuer zu erleben. Das dachten sich auch die angehenden Erzieherinnen und Erzieher aus Gießen, die kürzlich im Rahmen ihrer Herolé-Bildungsreise an einem Workshop auf dem Landgut Kemper & Schlomski teilnahmen.

Weiterlesen »
3 Personen pinnen Ideen an eine Pinnwand
BNE

Herolé-Bildungsreise – Wanderlust und Workshop

Angehende Erzieherinnen und Erzieher aus Gießen besuchten uns zur naturkundlichen BNE-Wanderung im Müglitztal und am LGKS. Gemeinsam entdeckten wir die Besonderheiten unserer heimischen Flora und Fauna und wurden im Bienenwald selbst aktiv und kreativ. Im anschließenden Workshop erarbeiteten sie spannende Ideen, wie Naturschutz und nachhaltiges Bewusstsein gefördert werden können.

Weiterlesen »