Suche
Beitrag vom 09.06.2019
in der Kategorie: Veranstaltungen

Fledermaus & Rosenkäfer – Streuobstwiesenspaziergang

Am kleinen Teich, auf einer rustikalen Sitzgruppe begann unser Streuobstspaziergang mit einer kurzen Begrüßungsrunde. Teilnehmer aller Generationen waren vertreten, so reichte das Alter von 5 bis 90 Jahre. Bei blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein waren alle bestens motiviert. Entlang ging es zwischen den weitläufigen Weiden und die Fjordpferde sorgten schnell für Begeisterung.

Die Wildscheuchen bekommen lustige GesichterAngekommen an der rund 2 ha großen Streuobstwiese gab es Wissenswertes rund ums Thema. Was genau macht eine Streuobstwiese eigentlich aus? Was unterscheidet sie von einer Obstbaumplantage? Welche Bäume und Obstsorten findet man dort? Wie unterscheiden sich die Rinden der verschiedenen Obstbäume? Besonders interessant war das Thema „Tiere auf der Streuobstwiese“, bei dem auch die Kleinsten ihr Wissen austesten durften. Im Gespräch wurde auch besonders auf den hohen ökologischen Wert dieses „Biotops“ eingegangen.Beim Aussichtspunkt am Lederberg legten wir, mit Blick auf den Lilienstein, eine kurze Rast ein und stärkten uns.

Auf dem Rückweg machten wir noch einen kleinen Umweg über den jüngst gepflanzten Bienenwald und tauschten uns dort über das Projekt und die Wildbienen aus. Wieder am Landgut angekommen gab es in gemütlicher Runde eine Verkostung der selbstgemachten Kirsch-Fruchtaufstriche von unseren Streuobstwiesen und alle ließen es sich schmecken. Den leckeren Fruchtaufstrich in zwei Sorten gibt es hier!

Auf dem Weg zum Aussichtspunkt "Lederberg"

Unterwegs konnten viele kleine Wiesenbewohner entdeckt werden

So sehen die Wuchsformen von verschiedenen Obstbaumarten aus

Auf der rund 2 ha großen Sreuobstwiese des Landgutes gab es viel zu entdecken

Weitere Beiträge

Ferien mit Fellnasen 2024: Unser artenreiches Ferienprogramm zwischen Fjordpferd und Pfauenauge
Veranstaltungen

Ferien mit Fellnasen 2024

Artenreiche Fjordi-Tage am LGKS: In den kommenden Sommerferien laden wir vom 01.07. – 05.07.2024 kleine Naturfreunde zu unserem Ferienprogramm ein. Bei uns begegnen sich Fjordpferd und Pfauenauge und nehmen die Ferienkinder auf eine Woche voller Artenvielfalt, Naturerlebnisse und Fjordpferde mit.

Weiterlesen »
Veranstaltungen

Natur-Olympiade: Liebstädter Grundschüler werden zu begeisterten Wissens-Athleten

In der vergangenen Woche, am 23. und 24. April 2024, erlebten 130 Grundschüler der Benjamin-Geißler-Grundschule Liebstadt ein wissensreiches Abenteuer auf dem außerschulischen Lernort Landgut Kemper & Schlomski (LGKS). Im Rahmen der Natur-Olympiade, einem neuen sachsenweiten Bildungsangebot des LGKS, durchliefen die Kinder einen erlebnisreichen Bildungsparcours durch Bienenwald und Streuobstwiese, der sie an 10 spannenden Stationen an Themen wie Nachhaltigkeit, Artenschutz und Klimawandel heranführte.

Weiterlesen »
Foto einer Signierstunde mit Autorin Maria Kühn.
Veranstaltungen

Ostsächsischer Töpfermarkt Dresden – Signierstunde mit Wildbiene Wonka

Am 01. und 02. Juni 2024 findet in Dresden der 11. Ostsächsische Töpfermarkt statt.
Die Besucher können sich auf Keramik aller Art freuen. Und was passt da besser als zum heutigen Welttag des Buches, bei einer Tasse Kakao aus einem schönen Töpferkrug mehr über den 1. Bienenwald und unserer Kinderbuchgeschichte der Wildbiene Wonka zu erfahren?

Weiterlesen »