Beitrag vom 11.07.2018
in der Kategorie: Wildkamera-Blog

Damwild erkennen

Damwild erkennen

11.07.2018 – 16:07 Uhr

Das weibliche Damwild ist an seinen weißen Flecken im rotbraunen Sommerkleid von der größeren Rotwildkuh zu unterscheiden. Auffällig ist auch der Aalstrich, der in den schwarzen Wedel übergeht. Am Hinterteil weist der sog. Spiegel eine weiße Färbung auf, die schwarz umrahmt wird. Im Winter ist der Spiegel ein sicheres Erkennungszeichen, da die weiße Punktierung verblasst und sich das Fell dunkler färbt.

Weitere Beiträge

Rehwild im Liebesrausch

30.07.2018 – 6:38 Uhr Die Paarungszeit des Rehwildes, auch Brunft oder Blattzeit genannt, findet von Mitte Juli bis Anfang August statt. Das weibliche Rehwild setzt

Weiterlesen »