Suche
Beitrag vom 19.06.2024
in der Kategorie: Veranstaltungen

20 Jahre Aktionstag „genialsozial“ – Tatkräftiger Einsatz auf dem LGKS

Am 18. Juni 2024 fand der sachsenweite Aktionstag „genialsozial – Deine Arbeit gegen Armut“ statt. 10 engagierte Schülerinnen und Schüler der Oberschule Schmiedeberg aus Dippoldiswald, des Pestalozzi-Gymnasiums Dresden und Heidenau, sowie aus dem Vitzthum-Gymnasium Dresden besuchten unser Landgut Kemper & Schlomski (LGKS). Voller Tatendrang setzten sie sich für soziale Projekte ein und lernten dabei viel über die Abläufe auf einem Landgut, über Nachhaltigkeit und Naturschutz kennen.
Tolle Leistung: Gemeinsam engagierten sich die Jugendlichen für wertvolle soziale Projekte.

Auf dem LGKS angekommen, freuten wir uns über neue und bekannte Gesichter. Bevor es an die Arbeit ging, stellten wir den Jugendlichen die zum ersten Mal hier waren, unser Landgut als außerschulischen Lernort vor. Dabei erläuterten wir unsere Angebote zur Bildung für nachhaltige Entwicklung und berichteten über unser Engagement im Bereich Naturschutz und Biodiversität. Anschließend gingen wir gemeinsam in die Scheune, wo die Schülerinnen und Schüler über die anfallenden Arbeiten informiert wurden. Zunächst standen Hygienemaßnahmen auf dem Programm. Die Wandziegel wurden gereinigt, die Tränken und Durchfressgitter der Pferde gesäubert und die Wände mit Sumpfkalk gestrichen. Kalk schützt vor Parasiten, Bakterien und Pilzen – eine wichtige Maßnahme für das Wohlbefinden unserer Fjordis.

Gemeinsam sammelten wir große Mengen des Echten Johanniskrautes

Unter den neugierigen Blicken unserer Fjordpferde wanderten wir an den Koppeln vorbei. Es ging zu den Heuwiesen, wo eine wichtige Aufgabe auf uns wartete. Schon von weitem waren die gelben Blüten des Echten Johanniskrauts zu sehen. Diese galt es zu entfernen, denn das Johanniskraut ist giftig für unsere Fjordpferde. Moment mal! Ist Echtes Johanniskraut nicht eigentlich eine Heilpflanze? Stimmt, bei Menschen wird es als leichtes Antidepressivum eingesetzt, aber auf Tiere kann die Pflanze schon in geringen Mengen toxisch wirken. Deshalb haben wir große Mengen des Echten Johanniskraut samt Wurzel entfernt, um das Wachstum einzudämmen. Dabei lernten die Schülerinnen und Schüler nicht nur die Arbeitsabläufe am LGKS kennen, sondern bekamen gleichzeitig Wissen über heimische Flora, Naturschutz und Artenvielfalt vermittelt.

Parallel dazu machten wir mit den anfallenden Arbeiten das Gelände fit für unser bevorstehendes Sommerfest. Unter dem Motto „Zwischen Bienen, Bildung und Biodiversität“ feiern wir, wie auch „genialsozial“, in diesem Jahr 20 Jahre Landgut Kemper & Schlomski

Am besten abonniert Ihr unseren Newsletter, in dem das Sommerfest angekündigt wird – Hier zum vierteljährlichen Newsletter „Hofgeflüster“ anmelden.

In einer gemeinsamen Aktion mit der Initiative „Green Consulting“ der Kemper & Schlomski GmbH und dem Landgut Kemper & Schlomski erarbeiteten die Kinder durch ihren engagierten und tatkräftigen Einsatz 750 Euro. Der so erwirtschaftete Betrag wird an die Sächsische Jugendstiftung gespendet. Die Spenden kommen Projekten zugute, die von rund 100 Jugendlichen bei der Jurysitzung auf Gut Frohberg ausgewählt wurden. Dazu gehören die Unterstützung ländlicher Krankenhäuser in Madagaskar, der Bau einer Grundschule in Sierra Leone und ein Stadtteilzentrum für Flüchtlinge in Kamerun. Ein Engagement, das wir sehr gerne unterstützen!

Zum Ende des Aktiontages „genialsozial“ bauten die Schülerinnen und Schüler ihre ganz persönlichen Insektenhotels aus Tassen im LGKS-Design. Diese konnten sie mit nach Hause nehmen und dank des Henkels praktisch im eigenen Garten oder Balkon aufhängen. So ist es nicht nur eine tolle Erinnerung an den Tag, sondern bietet gleichzeitig einen wertvollen Lebensraum für schützenswerte Insekten.

Den Abschluss dieses ereignisreichen Tages bildete ein gemütlicher Grillabend. Wir tauschten uns mit den Schülerinnen und Schülern aus und ließen den Tag bei Wildschweinbratwürsten aus eigener Jagd, Kartoffelecken und gartenfrischem Gemüse entspannt ausklingen.

Gemeinsam bauten wir Insektenhotels im LGKS-Stil.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den zehn engagierten Schülerinnen und Schülern, die im Rahmen von „genialsozial“ bei uns am Landgut so tatkräftig mitgeholfen haben. Alle waren begeistert und wollen im nächsten Jahr wieder zu „genialsozial“ an das LGKS kommen.

Weitere Beiträge

Veranstaltungen

FN-Grünlandtag: Fjordpferd trifft Pfauenauge

Am Samstag, den 22. Juni 2024 fand auf dem Landgut Kemper & Schlomski (LGKS) in Kooperation mit der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) der Grünlandtag statt. Auf einer familienfreundlichen Entdeckungsreise erkundeten wir gemeinsam artenreiche Biotope und lernten die Weiden unserer Fjordpferde näher kennen. Dabei gab es nicht nur viel über Artenvielfalt und Naturschutz zu erfahren, sondern auch lustige und lehrreiche Spiele für unsere kleinsten Gäste.

Weiterlesen »
Veranstaltungen

Neptunfest: Spiel, Spaß und Bildung

Am vergangenen Wochenende waren wir mit unserem interaktiven Stand auf dem Neptunfest in Biensdorf vertreten. Während des bunten Treibens präsentierten wir unseren außerschulischen Lernort das Landgut Kemper & Schlomski (LGKS) sowie unsere vielfältigen Angebote im Bereich Naturschutz und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Damit lockten wir viele neugierige Besucher an, die sich für naturnahe Bildung interessierten.

Weiterlesen »