Beitrag vom 26.11.2018
in der Kategorie: Veranstaltungen

Tag der offenen Tür an der Grundschule Mühlbach

Auf den Gängen herrscht reges Treiben. Die Kinder der Grundschule Mühlbach zeigen ihren Eltern und Geschwistern aufgeregt, was es an ihrer Schule so alles zu entdecken gibt. Die Grundschule Mühlbach öffnet ihre Pforten und präsentiert sich und ihr pädagogisches Angebot.

Infostand LGKS

Da werden die Fachbereiche und Arbeitsgemeinschaften vorgestellt, dort sind die Horträume zum Basteln geöffnet. Die Ganztagsangebote (GTA) sind natürlich auch vertreten. Das Landgut Kemper & Schlomski (LGKS) ist mit seinem GTA „Wiese, Wald und Fledermaus“ vor Ort und stellt den Inhalt seines Kurses vor. Da dürfen die Streuobstwiesen, Waldtiere und insbesondere die einheimischen Fledermausarten nicht fehlen. Anhand des kreativen Umweltbildungsmaterials von LaNU (Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt), LfULG (Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie) und Co. werden die Themen des GTA verdeutlicht. Im Laufe eines Schuljahres lernen die Kinder der 3. und 4. Klasse spielerisch mehr über die heimische Natur, ihre Artenausstattung und ihre Gefährdungen. Dabei werden die Kinder für den Naturschutz selbst aktiv, indem sie Fledermauskästen und Insektenhotels bauen, mit alten Äpfelsorten der Region backen und für den NABU-Wettbewerb „Erlebter Frühling“ einen kreativen Beitrag wie z.B. ein Video erstellen.

LGKS Infostand

Außerdem sind Exkursionen auf das Landgut Kemper & Schlomski geplant, wo die GTA-Kids Streuobstwiesen, Naturschutzteiche und den Schulwald mit seinen verschiedenen Baumarten hautnah erleben können. Am Tag der offenen Tür ziehen die Kinder ihre Eltern an den Infostand des LGKS und zeigen auf die bunten Heftchen, die sie schon aus dem GTA kennen. Besonderen Anklang finden die Buttons mit Waldtier- und Pferdemotiven, von denen sich die Kinder einen mitnehmen können. Den Abschluss dieses schönen Nachmittages in der Grundschule Mühlbach bildet ein weihnachtliches Treppensingen.

An LGKS Infostand stellten wir unser Ganztagsangebot Wiese, Wald und Fledermaus vor.

Andrang am LGKS Infostand. Was gibt es denn da alles zu entdecken?

Weitere Beiträge

Anna-Karina Kemper tauscht sich mit zwei interessierten Lehrerinnen über die Naturschutzprojekte am LGKS aus.
Veranstaltungen

BNE-Bildungsmarkt auf Schloss Lauenstein

Beim BNE-Bildungsmarkt am 09.04.2024 stellten wir in den historischen Räumen von Schloss Lauenstein interessierten Lehrkräften, Schulleitern und Bildungsverantwortlichen unsere vielfältigen BNE-Angebote rund um den Bienenwald vor.

Weiterlesen »
RENN.Mitte Jahrestagung
Veranstaltungen

7. Jahrestagung RENN.mitte „Biodiversität, Klimaanpassung und gesellschaftlicher Zusammenhalt“ in Erfurt

Die 7. Jahrestagung von RENN.mitte zum Thema „Biodiversität, Klimaanpassung und gesellschaftlicher Zusammenhalt“ findet am 12. und 13. Juni 2024 in Erfurt statt. Diese Veranstaltung lädt dazu ein, sich an einer konstruktiven Diskussion zu beteiligen, Praxisbeispiele und innovative Ideen auszutauschen und in einen nachhaltigen Dialog zu treten. Im Projektekarussel stellen wir unseren außerschulischen Lernort Bienenwald und unseren vielfältigen Angeboten im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) vor.

Weiterlesen »
Das Team vom Landgut Kemper & Schlomski am Stand bei der Leipziger Buchmesse.
Veranstaltungen

Summende Mitmach-Lesung auf der Leipziger Buchmesse 2024

Der verregnete Sonntag lud noch einmal tausende Literaturfans zum letzten Messetag der Leipziger Buchmesse ein. Mit unserem Kinderbuch „Die kleine Wildbiene Wonka – Der Abenteuerflug im Bienenwald“ waren wir Teil des literarischen Programms und begeisterten kleine und große Besucher bei unserer Mitmachlesung im Bunten Forum.

Weiterlesen »