Beitrag vom 28.11.2023
in der Kategorie: Landgut Kemper & Schlomski

Newsletter-Workshop der Pioneer Foundation

Kreative Impulse und wertvolles Wissen wurden bei der Pioneer Foundation von Freitag, 24. November bis Sonntag, 26. November vermittelt. Anna-Karina Kemper, Juniorchefin des LGKS, besuchte die Redaktion in Berlin und nahm an dem aufschlussreichen „Newsletter Workshop – Erlerne das Texten, Formatieren und Storytelling“ teil.
Es war ein sehr aufschlussreiches Wochenende mit vielen wertvollen Informationen - vielen Dank!
Es war ein sehr aufschlussreiches Wochenende mit vielen wertvollen Informationen - vielen Dank!

Drei Tage lang hatten wir diese großartige Gelegenheit. Unter der fachkundigen Anleitung von Redakteurin Luisa Nuhr und Redaktionsleiter Lukas Herrmann vom Pioneer Briefing sowie der Workshopleiterin Shannon-Ly Schulz erhielten wir aufschlussreiche Einblicke in die Feinheiten des Storytellings, den kreativen Einsatz von Grafiken zur Unterstützung von Botschaften sowie in die Erstellung und den Versand eines Newsletters.

Journalist und Medienunternehmer Gabor Steingart, Herausgeber von The Pioneer, eröffnete den Workshop am ersten Tag mit einem tiefen Einblick in das Konzept und die Arbeitsweise von The Pioneer – einschließlich ihrer „6 Goldenen Regeln“. Er teilte viele wertvolle Erfahrungen mit uns und beantwortete ausführlich die Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Im Anschluss folgte viel spannende und informative Theorie rund um das Thema Newsletter von Luisa Nuhr und Lukas Herrmann.

Am zweiten Tag erstellten wir in Gruppenarbeit ein eigenen Newsletter, wobei die Gruppen nach Interessen aufgeteilt wurden. Dies war eine sehr gute Gelegenheit zum Austausch und Kennenlernen untereinander. Hierbei stieß „Unser Bienenwald Sachsens“ auf sehr positive Resonanz und wurde daher als Hauptthema für unseren Newsletter ausgewählt. Darüber hinaus wurden die Themen Naturschutz, Biodiversität und Ökologisches Wirtschaften integriert. Zum Abschluss des zweiten Tages lernten wir eine Software zum Erstellen und Versenden von Newslettern kennen.

Der dritte Tag war einer ausführlichen Feedbackrunde gewidmet, in der wir gemeinsam unsere Newsletter auswerteten und wertvolles Feedback vom The Pioneer-Team erhielten. Anschließend tauschten wir unsere Kontaktdaten aus. So hatten wir noch einmal viel Zeit für Gespräche und Diskussionen über unsere eigenen Projekte, wie z. B. den Bienenwald, das Landgut Kemper & Schlomski und unsere vielfältigen Projekte. Viele waren fasziniert von der Art und Weise, wie wir uns für den Erhalt der Biodiversität in Kombination mit der Bildung für nachhaltige Entwicklung einsetzen und nahmen jede Menge Informationsmaterial mit.

Vielen Dank an das tolle Team von The Pioneer mit Luisa Nuhr, Lukas Herrmann, Shannon-Ly Schulz und dem Herausgeber Gabort Steingart für diese wertvolle Möglichkeit. Ein großartiges Team und ein sehr lehrreicher Workshop!

Schlagworte: 

Weitere Beiträge

Collage aus illustrierter Honig- und Wildbiene
Landgut Kemper & Schlomski

Summender Valentinstag

Am Valentinstag wird die Liebe gefeiert, aber es ist auch ein Tag, an dem die Bedeutung von Freundschaften gewürdigt wird. In unserem Kinderbuch treffen zwei summende Insekten aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Am Ende verbindet sie eine innige Freundschaft. Aber könnte die „Freundschaft“ zwischen der Wildbiene und der Honigbiene auch in der Realität bestehen?

Weiterlesen »
Anna-Karina Kemper am Infostand mit Prof. Dr. Remmer Sassen.
Landgut Kemper & Schlomski

Impulsgeber auf der Green Transition Conference 2024

Klimawandel und Artensterben sind längst vor unserer Haustür angekommen. Stabile und gesunde Ökosysteme sind eine unverzichtbare Grundlage für unser Überleben, unser Wohlergehen und unseren Wohlstand. Deshalb engagieren wir uns seit mehr als 20 Jahren für die Wiederherstellung der Natur mit insektenfreundlichen und robusten Gehölzen und integrieren Bildung für nachhaltige Entwicklung in unsere Projekte.

Weiterlesen »
Landgut Kemper & Schlomski

Zwischen Bienen, Bildung und Biodiversität: Unser Jahresrückblick

Mit Freude und Dankbarkeit blicken wir auf ein ereignisreiches Jahr am Landgut Kemper & Schlomski zurück, das von unvergesslichen Momenten, besonderen Auszeichnungen, gemeinschaftlicher Zusammenarbeit und wertvollem Austausch geprägt war. Ob neugierige Kita-Kids, tatkräftige Sportler, interessierte Familien, rüstige Senioren oder gespannte Touristen – Ein Jahr voller gemeinsamer Projekte zwischen Bienen, Bildung und Biodiversität. Kleine und große Besucher des LGKS haben an den Lern- und Erlebnisorten – von Streuobstwiese bis Bienenwald – gelernt, gestaunt, aktiv mitgestaltet und viel bewirkt.

Weiterlesen »