Badendes Wildschwein

11.10.2015 – 19:40 Uhr Morastiger Boden sei das entscheidende Kriterium für eine gute Suhle, tiefes Wasser spielt keine Rolle, heißt es immer. Richtig ist, dass Schwarzwild Schlamm für seine Körperpflege benötigt. Dennoch schlagen die Sauen ein Vollbad nicht aus, wie unsere Kamera jede Woche aufs Neue bestätigt. Selbst bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt gehen […]

Schwein suhlt an Waldteich

20.06.2015 – 22:57 Uhr Im Rahmen der diesjährigen Naturschutz-Exkursion haben die Schüler der Goethe-Oberschule im Bereich der Suhle einen Waldteich angelegt. Schon nach dem ersten Regen sammelte sich klares Wasser in dem kleinen Tümpel, der nun auch an warmen Sommertagen nicht austrocknet. Während sich im Wasser selbst Insekten und Amphibien ansiedeln, ist der Randbereich des […]

Sau suhlend

25.04.2015 – 23:09 Uhr Ein Wildschwein wartet, bis es mit dem Schlammbad an der Reihe ist. Wildschweine bevorzugen für ihre Körperpflege Suhlen mit schlammigen, nicht zu nassen Stellen. Auch beim Hausschwein gehört das Suhlen zum Komfortverhalten.

Sauen nachtaktiv

29.03.2015 – 21:30 Uhr Eine Rotte Wildschweine hat sich in der Suhle eingefunden. Schwarzwild ist an wasserreiche Lebensräume gebunden, denn es braucht neben Trinkwasser auch Feuchtstellen zur Körperpflege. Zudem sind Wildschweine hervorragende Schwimmer, die auch Bäche und Seen überqueren.

Sauen tagaktiv

28.03.2015 – 15:16 Uhr Wo versteckt sich das zweite Schwein? In schwach bejagten Gebieten ist das Schwarzwild noch tagaktiv. Im Bild erkennt man den mit Schlamm beriebenen „Malbaum“, der den Wildschweinen zur Körperpflege dient.

Dachs

26.03.2015 – 01:36 Uhr Ein Dachs sucht im weichen Boden der Suhle nach Insekten. Im Frühjahr besteht seine Hauptnahrung zur Hälfte aus Regenwürmern. Die gedrungene Gestalt mit der schwarz-weißen Kopfzeichnung ist typisch für den nachtaktiven Waldbewohner.