Schlammbad vorher/nachher

06.11.2015 – 14:45 Uhr “Flecki“ fällt unter ihren grau-braunen Artgenossen auf wie ein bunter Hund. Aber Tarnung ist alles und dauert nur wenige Sekunden. Schwarzwild ist eben in vielerlei Hinsicht anpassungsfähig.

Gruppenschlammbad

06.11.2015 – 14:43 Uhr (Wild)schweine sind sehr soziale Tiere. Körperkontakt ist ihnen wichtig, deshalb ist auch kein Schlammloch zu klein, wenn man gerne Zeit miteinander verbringt.

Schlammbad

03.11.2015 – 10:34 Uhr Im November ist der Wechsel vom Sommer- zum Winterfell abgeschlossen. Feines Wollhaar unter den borstigen Deckhaaren lässt die Schweine plüschig wirken und sorgt für eine gute Wärmeisolation. Auch wenn Wildschweine in der kalten Jahreszeit weniger von Insekten geplagt werden, halten sie doch an ihrem Komfortverhalten fest und genießen eine Schlammpackung.

Sau suhlend

25.04.2015 – 23:09 Uhr Ein Wildschwein wartet, bis es mit dem Schlammbad an der Reihe ist. Wildschweine bevorzugen für ihre Körperpflege Suhlen mit schlammigen, nicht zu nassen Stellen. Auch beim Hausschwein gehört das Suhlen zum Komfortverhalten.

Muntere Bache

14.04.2015 – 21:27 Uhr Keck schaut das Wildschwein in die Kamera. So ein Schlammbad ist eine Wohltat! Mit Puschelohr und dem munteren Blick fasziniert das Schwarzwild Jäger seit Jahrhunderten. Und so mancher Waidmann hat sich an den schlauen Geschöpfen schon die Zähne ausgebissen.