Kids for Kitz 2019 – Wildscheuchenbau

Etwas früher als gewohnt wurden in diesem Jahr die Wildscheuchen zur Rettung der Rehkitze gebaut. Die vierte Klasse der Benjamin-Geißler-Grundschule in Liebstadt stattete dem Landgut am Gründonnerstag einen Besuch ab. Neben einer erlebnisreichen Waldrallye, auf der die Schüler Spannendes über die heimische Flora und Fauna sowie den frisch gepflanzten Bienenwald erfuhren, war der alljährliche Wildscheuchenwettbewerb […]

Ricke mit Kitz

04.05.2017 – 06:52 Uhr Erstmals in diesem Jahr zeigt sich eine Ricke mit ihrem Kitz vor der Kamera. Obwohl die Kitze bereits nach kurzer Zeit der Mutter folgen könnten, bleiben sie etwa drei bis vier Wochen in der Deckung zurück. Täglich wechseln sie die Liegeplätze und sind durch ihre Fellzeichnung gut vor Fressfeinden getarnt.

Knopfbock

19.09.2015 – 06:04 Uhr Viele Bockkitze formen in den ersten drei bis vier Lebensmonaten kleine, knopfförmige Spießchen. Dieses Erstlingsgeweih wird bereits im Dezember/Januar verfegt und gleich darauf das Folgegehörn geschoben. Dieses variiert von Knöpfen (Knopfbock), über Spieße, bis zu Sechserstangen.

Ricke mit altem Kitz

17.07.2015 – 20:57 Uhr Einen Monat nach der letzten Aufnahme hat das Kitz die Fleckenzeichnung verloren. Obwohl es sich schon selbst ernährt, löst sich die Mutterfamilie (Ricke und Kitz) erst im nächsten Jahr zwischen März und Mai auf. Nach dem Abwandern bleibt das Schmalreh meist im Sommergebiet des Muttertiers und schließt sich im Herbst wieder […]

Rehkitz

14.06.2015 – 17:24 Uhr Etwa vier Wochen nach der Geburt begleitet das Rehkitz die Ricke und beginnt Grünfutter aufzunehmen. Diese Nahrungsumstellung wird von der Ricke gefördert, indem sie das Säugen bald nur noch zweimal täglich erlaubt. Nach etwa zehn Wochen ist das Jungtier vollständig auf Grünäsung umgestellt. In einem Monat wird die bereits undeutliche Fleckenzeichnung […]

Ricke

04.06.2015 – 18:00 Uhr Sieht man im Mai/Juni (Setzzeit) ein Reh aufgeregt aus einer Wiese in Richtung Waldrand springen, dann handelt es sich vermutlich um eine Ricke, die ihr Kitz im hohen Gras abgelegt hat. Über einen Zeitraum von drei bis vier Wochen sucht sie das Jungtier nur zum Säugen auf – eine sichere, als […]